Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

05.09.2019 | Apotheke | Ausgabe 36/2019

„Morgenmenschen“ leiden mehr

Es ist nicht nur der unphysiologische Rhythmus, es ist auch das Licht: Künstliches Licht belastet den biologischen Rhythmus von Menschen, die nachts arbeiten, und beeinflusst deren Melatonin-Spiegel. Morgenmenschen leiden stärker.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 36/2019

Bildnachweise