Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

05.09.2019 | Apotheke | Ausgabe 36/2019

Mehr Gehirnvolumen durch Zweitsprache

Wer eine zusätzliche Sprache intensiv erlernt, gewinnt Gehirnvolumen. Der Effekt ist besonders zu Beginn des Lernprozesses zu beobachten.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 36/2019

Bildnachweise