Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Pädiatrie & Pädologie 5/2022

01.10.2022 | Originalien

Anorexia nervosa: Steigt die Inzidenz in der Coronapandemie?

verfasst von: Dr. Ulrike Wässerle, Dr. Uwe Ermer, Dr. Barbara Habisch, PD Dr. Stephan Seeliger

Erschienen in: Pädiatrie & Pädologie | Ausgabe 5/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Zusammenfassung

Seit Beginn der Coronapandemie und den damit einhergehenden Lockdownmaßnahmen steigen die Behandlungszahlen für Kinder und Jugendliche mit Essstörungen und insbesondere mit Anorexia nervosa in der Klinik für Kinder und Jugendliche, KJF Klinik St. Elisabeth in Neuburg/Donau deutlich.
Eine verstärkte Fokussierung auf die Kontrolle des Körpergewichts durch restriktives Essverhalten oder anderweitig herbeigeführte Gewichtsabnahme (Sport) kann Ängste vor Kontrollverlust kompensieren. Anorexietypische Denk- und Verhaltensmuster können als dysfunktionale Bewältigungsstrategien (Coping-Strategien), ausgelöst durch Lockdownmaßnahmen im Rahmen der Coronapandemie, gewertet werden, um Kontrollerleben (im Sinne einer Ersatzstruktur) wiederzuerlangen, aber auch um Depressions- und Angstgefühle besser bewältigen zu können.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Castellini G, Cassioli E, Rossi E et al (2020) The impact of COVID-19 epidemic on eating disorders: A longitudinal observation of pre versus post psychopathological features in a sample of patients with eating disorders and a group of healthy controls. Int J Eat Disord 53(11):1855–1862 CrossRefPubMedPubMedCentral Castellini G, Cassioli E, Rossi E et al (2020) The impact of COVID-19 epidemic on eating disorders: A longitudinal observation of pre versus post psychopathological features in a sample of patients with eating disorders and a group of healthy controls. Int J Eat Disord 53(11):1855–1862 CrossRefPubMedPubMedCentral
3.
Zurück zum Zitat Ehrlich S (2021) Anorexia nervosa im Kindes- und Jugendalter. Monatsschr Kinderheilkd 169:473–483 CrossRef Ehrlich S (2021) Anorexia nervosa im Kindes- und Jugendalter. Monatsschr Kinderheilkd 169:473–483 CrossRef
5.
Zurück zum Zitat Herpertz S, Fichter M, Herpertz-Dahlmann B, Hilbert A, Tuschen-Caffier B, Vocks S, Zeeck A (2019) S3-Leitlinie Diagnostik und Behandlung der Essstörungen, 2. Aufl. Springer, Berlin, Heidelberg CrossRef Herpertz S, Fichter M, Herpertz-Dahlmann B, Hilbert A, Tuschen-Caffier B, Vocks S, Zeeck A (2019) S3-Leitlinie Diagnostik und Behandlung der Essstörungen, 2. Aufl. Springer, Berlin, Heidelberg CrossRef
9.
Zurück zum Zitat Schlegl S, Maier J, Meule A, Voderholzer U (2020) Eating disorders in times of the COVID-19 pandemic-Results from an online survey of patients with anorexia nervosa. Int J Eat Disord 53(11):1791–1800 CrossRefPubMedPubMedCentral Schlegl S, Maier J, Meule A, Voderholzer U (2020) Eating disorders in times of the COVID-19 pandemic-Results from an online survey of patients with anorexia nervosa. Int J Eat Disord 53(11):1791–1800 CrossRefPubMedPubMedCentral
10.
Zurück zum Zitat Termorshuizen JD, Watson HJ, Thornton LM, Borg S, Flatt RE, MacDermod CM, Harper LE, van Furth EF, Peat CM, Bulik CM (2020) Early impact of COVID-19 on individuals with self-reported eating disorders: A survey of ~1,000 individuals in the United States and the Netherlands. Int J Eat Disord 53(11):1780–1790 CrossRefPubMed Termorshuizen JD, Watson HJ, Thornton LM, Borg S, Flatt RE, MacDermod CM, Harper LE, van Furth EF, Peat CM, Bulik CM (2020) Early impact of COVID-19 on individuals with self-reported eating disorders: A survey of ~1,000 individuals in the United States and the Netherlands. Int J Eat Disord 53(11):1780–1790 CrossRefPubMed
11.
Zurück zum Zitat Tiggemann M, Raven M (1998) Dimensions of control in bulimia and anorexia nervosa: Internal control, desire for control, or fear of losing self-control? Eat Disord 6(1):65–71 CrossRef Tiggemann M, Raven M (1998) Dimensions of control in bulimia and anorexia nervosa: Internal control, desire for control, or fear of losing self-control? Eat Disord 6(1):65–71 CrossRef
13.
Zurück zum Zitat Zeiler M, Tanja W, Kahlenberg L, Gröbner E‑M et al (2021) Impact of COVID-19 confinement on adolescent patients with anorexia nervosa: a qualitative interview study involving adolescents and parents. Int J Environ Res Public Health 18(8):4251 CrossRefPubMedPubMedCentral Zeiler M, Tanja W, Kahlenberg L, Gröbner E‑M et al (2021) Impact of COVID-19 confinement on adolescent patients with anorexia nervosa: a qualitative interview study involving adolescents and parents. Int J Environ Res Public Health 18(8):4251 CrossRefPubMedPubMedCentral
14.
Zurück zum Zitat Zinkler D (2021) Wenn mit dem Coronavirus die Magersucht kommt. Bergedorfer Tagblatt vom 19.06.2021 Zinkler D (2021) Wenn mit dem Coronavirus die Magersucht kommt. Bergedorfer Tagblatt vom 19.06.2021
Metadaten
Titel
Anorexia nervosa: Steigt die Inzidenz in der Coronapandemie?
verfasst von
Dr. Ulrike Wässerle
Dr. Uwe Ermer
Dr. Barbara Habisch
PD Dr. Stephan Seeliger
Publikationsdatum
01.10.2022
Verlag
Springer Vienna
Erschienen in
Pädiatrie & Pädologie / Ausgabe 5/2022
Print ISSN: 0030-9338
Elektronische ISSN: 1613-7558
DOI
https://doi.org/10.1007/s00608-022-01022-8

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2022

Pädiatrie & Pädologie 5/2022 Zur Ausgabe

Originalien

Spiel!MachT.Raum