Skip to main content
main-content

10.11.2014 | Allgemeinmedizin | Onlineartikel

Neues Antibiotikum aus Pferdemist-Pilz

Forschende des Instituts für Mikrobiologie der ETH Zürich haben in einem Pilz, der auf Pferdedung wächst, ein neues Protein entdeckt, das antibiotisch wirkt. Nun loten die Forschenden verschiedene Anwendungsmöglichkeiten aus.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten