Skip to main content
main-content

09.09.2014 | Allgemeinmedizin | Onlineartikel

Gesundheit und Migration

Zuwanderung hat einen beträchtlichen Einfluss auf den Gesundheitsbereich, auch in Österreich. Insbesondere aufgrund von unterschiedlichem sozialen Status, Herkunft und Geschlecht steht die Gesundheitsversorgung vor Herausforderungen, wie Christine Binder-Fritz und Anita Rieder vom Institut für Sozialmedizin am Zentrum für Public Health der MedUni Wien in der aktuellen Ausgabe des deutschen „Bundesgesundheitsblatts" zeigen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten