Skip to main content
main-content

Allgemeinmedizin

Aktuelle Beiträge

30.10.2020 | Prävention und Gesundheitsförderung

Doppelte Kraft, halb so mühsam

Man sieht sie immer öfter: ältere Frauen und Männer, flott mit dem Fahrrad unterwegs. Beim Näherkommen hört man, warum: Ein leise singender Elektromotor verhilft ihnen zu Tempo und Ausdauer. Das ist ohne jeden Zweifel bequem. Aber ist es auch gesund? Sportmediziner wissen die Antwort.

09.10.2020 | Gelenkschmerzen | Schmerz Open Access

Algorithmus des Vorgehens beim unklaren Gelenkschmerz

Gelenkschmerzen gehören zu den häufigsten Symptomen in der Medizin. Um Gelenkschmerzen diagnostisch einordnen zu können, ist eine Kategorisierung des Schmerzes in einen entzündlichen, nichtentzündlichen oder neuropathischen Schmerz hilfreich.

29.09.2020 | Allgemeinmedizin | Ausgabe 40/2020

Empfehlung: Jede aktive Minute zählt

Dr. Christian Lackinger ist immer sportlich unterwegs, auch den Weg in die Arbeit nutzt er für körperliche Betätigung. Der MUW-Sportwissenschaftler hat die Bewegungsempfehlungen überarbeitet: „Neu ist, langandauerndes Sitzen zu unterbrechen.“

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

Weitere aktuelle Artikel aus dem Fach

15.09.2020 | Hygiene- und Umweltmedizin | Ausgabe 38/2020

Schulstart: mangelhaft!

Alte Normalität mit minimalen Anpassungen, alte Normalität auf Biegen und Brechen, keine Normalität – so lässt sich der Schulstart in den Russland, Belarus und Ukraine knapp zusammenfassen.

07.09.2020 | Allgemeinmedizin | Ausgabe 37/2020

Gemeinsam an einem Strang ziehen

Das tägliche Geschäft der neuen Abteilung „Patient Journey Acceleration“ bei Novartis sind Projekte mit Fokus auf Patienten auf ihrem Weg zur richtigen Diagnose und zur bestmöglichen Therapie. Ärzte und Apotheker sind dabei wichtige Partner.

31.08.2020 | COPD | Ausgabe 36/2020

Seltene Form von Lungenhochdruck

Eine Vielzahl von Lungenkrankheiten gehen einher mit pulmonaler Hypertonie. Dabei herrscht erhöhter Druck im Lungenkreislauf. Betroffene leiden unter Atemnot, Brustschmerzen und Schwäche.

24.08.2020 | Hygiene- und Umweltmedizin | Ausgabe 35/2020

Schmelztiegel Wien

Immer mehr Menschen leiden unter den extremen Temperaturen in aufgeheizten Stadtquartieren. Die Hitze wird jedes Jahr wiederkommen, sagen die Experten. Was kann eine dicht bebaute Millionenstadt wie Wien dagegen tun? Eine allumfassende Antwort auf diese Frage gibt es nicht. Aber viele kleine.

19.08.2020 | Podcasts | Redaktionstipp | Onlineartikel

Waldbaden

Dass ein Spaziergang im Wald viele positive Auswirkungen auf das Wohlbefinden hat, haben wohl alle von uns schon einmal am eigenen Leib erfahren. Die Medizinjournalistin Karin Martin hat sich diesen neuen "Weg zur Heilung" genau angeschaut.  Ergebnis: Das „Bad im Wald“ ist im Wesentlichen nichts anderes als der gute alte Waldspaziergang ist – oft kombiniert mit Entspannungstechniken und Methoden der Traditionellen Europäischen Medizin.

Kasuistiken

Fallbericht dokumentieren

Hier finden Sie eine Auswahl an Kasuistiken aus dem Fachbereich Allgemeinmedizin.

Frühere Beiträge aus dem Fach

17.08.2020 | Allgemeinmedizin | Ausgabe 29-34/2020

Sinn und Unsinn der Substitution

Auch Nahrungsergänzungsmittel haben ihre Berechtigung, jedoch sollten diese auf keinen Fall auf gut Glück eingenommen werden, ohne dass zuvor durch einen Arzt ein Mangel festgestellt wurde.

17.08.2020 | Allergologie | Ausgabe 29-34/2020

Bei meiner Borke!

In Japan gilt die Forest Medicine als richtige Medizin. Auch in Europa gibt es immer mehr Gesundheits-Angebote, die Shinrin Yoku als „Alleskönner“ propagieren.Was sagen heimische Experten dazu?

17.08.2020 | Neurologie | Neurologie | Ausgabe 5/2020

Polypharmazieboard – ein praxisorientierter Umgang mit dem Thema Mehrfachmedikation

Die Etablierung von Leit- und Richtlinien, steigende Möglichkeiten in der Arzneimitteltherapie sowie die Alterung der Bevölkerung tragen dazu bei, dass das Thema Polypharmazie immer mehr an Bedeutung im klinischen Alltag einnimmt.  So tritt laut WHO-Definition der Zustand der Polypharmazie bereits bei der gleichzeitigen Einnahme von fünf Substanzen ein.

Bildnachweise