Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Ärzte Woche

28.02.2014 | Akupunktur | Ausgabe 10/2014

Von Antibiotika bis Akupunktur

Rezidivierende Harnwegsinfekte lassen sich mit einer Reihe vorbeugender Maßnahmen bekämpfen, von der Antibiotikaprophylaxe bis zu Cranberries und Akupunktur. Was sie im Einzelnen bewirken, haben US-Forscher untersucht.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2014