Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

25.07.2017 | übersicht | Ausgabe 15-16/2017 Open Access

Wiener Medizinische Wochenschrift 15-16/2017

Aktuelle Versorgungskonzepte in der geburtshilflichen Anästhesie

Zeitschrift:
Wiener Medizinische Wochenschrift > Ausgabe 15-16/2017
Autoren:
MD Dr. med. univ. Maximiliaan van Erp, MD Ass. Prof. PD Dr. Clemens Ortner, MD PD Dr. med. Stefan Jochberger, MD Assoc. Prof. PD Dr. med. Klaus Ulrich Klein

Zusammenfassung

Der folgende Artikel soll vor allem praktisch tätigen Anästhesisten, aber auch Personen anderer Fachdisziplinen, eine Übersicht zu aktuellen Versorgungskonzepten in der geburtshilflichen Anästhesie liefern. Neben einer Zusammenfassung der aus dem Englischen übersetzten „Practice Guidelines for Obstetric Anesthesia 2016“ [1] der American Society of Anesthesiologists geben die Autoren persönliche Anmerkungen zu wichtigen Themen wie Präanästhesie und Vorbereitung, Ausstattung und Personal im Kreißsaal, Durchführung von Allgemeinanästhesie, Periduralanalgesie, Spinalanästhesie, kombinierte Spinal-Epiduralanästhesie, „Single-Shot“-Spinalanästhesie und programmiertes intermittierendes epidurales Boluskonzept.
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 15-16/2017

Wiener Medizinische Wochenschrift 15-16/2017 Zur Ausgabe