Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: ProCare 10/2013

01.12.2013

Aktuell

Erschienen in: ProCare | Ausgabe 10/2013

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Männer erkranken genauso häufig an Depressionen wie Frauen, jedoch äußern sich bei ihnen andere Symptome. Eine aktuelle Studie widerlegt damit das vorherrschende Bild, dass Frauen anfälliger für die psychische Erkrankung seien. Nicht nur Traurigkeit oder vermehrtes Weinen zeichnen die Depression beim Mann aus. Vielmehr berichten Männer auch über Aggressionen und gesteigerte Risikobereitschaft.
Literatur
Zurück zum Zitat Presseaussendung der Deutschen Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und Ärztliche Psychotherapie (DGPM) Presseaussendung der Deutschen Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und Ärztliche Psychotherapie (DGPM)
Metadaten
Titel
Aktuell
Publikationsdatum
01.12.2013
Verlag
Springer-Verlag
Erschienen in
ProCare / Ausgabe 10/2013
Print ISSN: 0949-7323
Elektronische ISSN: 1613-7574
DOI
https://doi.org/10.1007/s00735-013-0220-1

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2013

ProCare 10/2013 Zur Ausgabe