Skip to main content
Erschienen in: Journal für Gynäkologische Endokrinologie/Schweiz 2/2018

01.05.2018 | Tipps & Tricks im Gyn-Ultraschall

Adenomyose

verfasst von: Ao. Univ.-Prof. Dr. Christoph Brezinka

Erschienen in: Journal für Gynäkologische Endokrinologie/Schweiz | Ausgabe 2/2018

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

War die Adenomyose seit ihrer ersten Beschreibung vor 150 Jahren eine seltene histologische Diagnose am Hysterektomiepräparat, ist sie mittlerweile eine häufig gestellte, wenn auch recht unpräzise, Verdachtsdiagnose geworden. Dies ist in erster Linie auf den Einsatz bildgebender Verfahren, vor allem Ultraschall und MRT, zurückzuführen. Die Vielfalt der Erscheinungsformen der Adenomyose führt dazu, dass die Sprache der Ultraschalldiagnostik wenig einheitlich und launig-deskriptiv ist. „Rain in the forest“, der von Steve Goldstein geprägte Ausdruck für die fächerförmigen Streifen, die manche Adenomyoseherde verursachen, ist nur einer von vielen Termini, auch der scheinbar unvermeidliche „swiss cheese“, der für jede abgegrenzte, rundliche Erscheinung herhalten muss, taucht vereinzelt in der Adenomyosediagnostik auf. Die MUSA-Arbeitsgruppe hat sich zum Ziel gesetzt, eine einheitliche Befundsprache bei der sonographischen Diagnostik des Uterus zu etablieren – dazu gehört auch die Beschreibung der Adenomyose. In diesem Foto-Essay sollen die wesentlichen Kriterien der Adenomyose im gynäkologischen Ultraschall zusammengefasst werden. …
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Naftalin J, Hoo W, Nunes N, Holland T, Mavrelos D, Jurkovic D (2016) Association between ultrasound features of adenomyosis and severity of menstrual pain. Ultrasound Obstet Gynecol 47:779–783CrossRefPubMed Naftalin J, Hoo W, Nunes N, Holland T, Mavrelos D, Jurkovic D (2016) Association between ultrasound features of adenomyosis and severity of menstrual pain. Ultrasound Obstet Gynecol 47:779–783CrossRefPubMed
2.
Zurück zum Zitat Garcia-Solares J, Donnez J, Donnez O, Dolmans MM (2018) Pathogenesis of uterine adenomyosis: invagination or metaplasia? Fertil Steril 109:371–379CrossRefPubMed Garcia-Solares J, Donnez J, Donnez O, Dolmans MM (2018) Pathogenesis of uterine adenomyosis: invagination or metaplasia? Fertil Steril 109:371–379CrossRefPubMed
3.
Zurück zum Zitat Van den Bosch T, Dueholm M, Leone FP, Valentin L, Rasmussen CK, Votino A, Van SD, Landolfo C, Installe AJ, Guerriero S, Exacoustos C, Gordts S, Benacerraf B, D’Hooghe T, De MB, Brolmann H, Goldstein S, Epstein E, Bourne T, Timmerman D (2015) Terms, definitions and measurements to describe sonographic features of myometrium and uterine masses: a consensus opinion from the Morphological Uterus Sonographic Assessment (MUSA) group. Ultrasound Obstet Gynecol 46:284–298CrossRefPubMed Van den Bosch T, Dueholm M, Leone FP, Valentin L, Rasmussen CK, Votino A, Van SD, Landolfo C, Installe AJ, Guerriero S, Exacoustos C, Gordts S, Benacerraf B, D’Hooghe T, De MB, Brolmann H, Goldstein S, Epstein E, Bourne T, Timmerman D (2015) Terms, definitions and measurements to describe sonographic features of myometrium and uterine masses: a consensus opinion from the Morphological Uterus Sonographic Assessment (MUSA) group. Ultrasound Obstet Gynecol 46:284–298CrossRefPubMed
4.
Zurück zum Zitat Osada H (2018) Uterine adenomyosis and adenomyoma: the surgical approach. Fertil Steril 109:406–417CrossRefPubMed Osada H (2018) Uterine adenomyosis and adenomyoma: the surgical approach. Fertil Steril 109:406–417CrossRefPubMed
5.
Zurück zum Zitat Zhang L, Rao F, Setzen R (2017) High intensity focused ultrasound for the treatment of adenomyosis: selection criteria, efficacy, safety and fertility. Acta Obstet Gynecol Scand 96:707–714CrossRefPubMed Zhang L, Rao F, Setzen R (2017) High intensity focused ultrasound for the treatment of adenomyosis: selection criteria, efficacy, safety and fertility. Acta Obstet Gynecol Scand 96:707–714CrossRefPubMed
6.
Zurück zum Zitat Rocha TP, Andres MP, Borrelli GM, Abrao MS (2018) Fertility-sparing treatment of adenomyosis in patients with infertility: a systematic review of current options. Reprod Sci 25:480–486CrossRefPubMed Rocha TP, Andres MP, Borrelli GM, Abrao MS (2018) Fertility-sparing treatment of adenomyosis in patients with infertility: a systematic review of current options. Reprod Sci 25:480–486CrossRefPubMed
Metadaten
Titel
Adenomyose
verfasst von
Ao. Univ.-Prof. Dr. Christoph Brezinka
Publikationsdatum
01.05.2018
Verlag
Springer Vienna
Erschienen in
Journal für Gynäkologische Endokrinologie/Schweiz / Ausgabe 2/2018
Print ISSN: 1995-6924
Elektronische ISSN: 2520-8500
DOI
https://doi.org/10.1007/s41975-018-0049-x

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2018

Journal für Gynäkologische Endokrinologie/Schweiz 2/2018 Zur Ausgabe

Mitteilungen der Schweizerischen Menopausengesellschaft / SMG

Schweizerische Menopausengesellschaft bei SGGG Congress, 27.–29. Juni 2018, Interlaken

Editorial

Éditorial

News-Screen Assistierte Reproduktion

News-Screen Assistierte Reproduktion