Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: neuropsychiatrie 2/2020

19.05.2020 | addendum

Addendum zur Laudatio Univ.-Prof. Dr. Eberhard Gabriel zum 80. Geburtstag

verfasst von: Dr. Georg Psota

Erschienen in: neuropsychiatrie | Ausgabe 2/2020

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Die folgenden Zeilen resultieren einerseits daraus, dass bei der Laudatio für Eberhard Gabriel die Nennung einer für die Entwicklung der Psychiatrie in Wien maßgeblichen Persönlichkeit unterblieben und daher nachzuholen ist. Konkret handelt es sich um den für die Wiener Psychiatriereform verantwortlichen Politiker und Mediziner Univ.-Prof. Dr. Alois Stacher. Er war als Stadtrat für Gesundheit und Soziales zweifelsohne eine starke und tatkräftige Stütze für den 1978 zum ärztlichen Direktor ernannten Eberhard Gabriel und gab ihm auch den politischen Rückhalt für weitreichende Spitalsreformen. …
Metadaten
Titel
Addendum zur Laudatio Univ.-Prof. Dr. Eberhard Gabriel zum 80. Geburtstag
verfasst von
Dr. Georg Psota
Publikationsdatum
19.05.2020
Verlag
Springer Vienna
Erschienen in
neuropsychiatrie / Ausgabe 2/2020
Print ISSN: 0948-6259
Elektronische ISSN: 2194-1327
DOI
https://doi.org/10.1007/s40211-020-00354-w