zur Navigation zum Inhalt

Zeitschriften & Büchersuche

Ausgabe 6/2012

 

  • Wechselwirkungen

    Apotheker Plus 6 / 2012

    Rezeptfreie Schmerzmittel mit hohem Risiko

    Bei rezeptfreien Schmerzmitteln sind Wechselwirkungen teils dramatisch. Die Österreichische Apothekerkammer knüpft nun an einen Appell des Vereins für Konsumenteninformation an, rezeptfreie Schmerzmittel nicht bedenkenlos einzunehmen, sondern die Beratung des Apothekers zu nützen.

  •                   © Ruth Ney

    Multimedikation

    Apotheker Plus 6 / 2012

    Das Risiko für Nebenwirkungen steigt mit der Anzahl der Arzneien.

    Negativlisten sind wenig geeignet, die Multimedikation alter Menschen im Zaum zu halten.

  • Apothekenabläufe im Blick, Kommunikation und Zeitmanagement

    Apotheker Plus 6 / 2012

    Sinnvoll ist, einen kollegialen Berater im Team zu benennen, der beständig einen „präventiven Blick“ auf diese Apothekenabläufe hat.

    Er soll Ansprechpartner sein, wenn es zum Beispiel zu stressigen Situationen durch eine schlechte Arbeitsaufteilung oder Kommunikation kommt, wenn es Probleme durch ungünstige Beleuchtung oder zu viel Hitze gibt oder wenn Schubladen so eingeräumt sind, dass sich die Mitarbeiter ständig bücken müssen, obwohl eine andere, sinnvollere Einordnung möglich wäre.

  • Management und moderne Medien

    Apotheker Plus 6 / 2012

    Der Apotheker wird zum langfristigen Betreuer und Berater des Patienten.

    Interview mit Mag. Max Wellan, dem neuen Präsidenten der Österreichischen Apothekerkammer über seine Pläne, Schwerpunkte und Projekte.

  •                   © cipollimartina / fotolia.com

    Schwangerschaft & Ernährung

    Apotheker Plus 6 / 2012

    Trotz erhöhter Kalorienzufuhr kann ein Mangel an Mikronährstoffen auftreten.

    Ist eine ausgewogene Ernährung in jedem Lebensabschnitt wesentlich für die Versorgung des Körpers mit den benötigten Nährstoffen, so gilt dies für den Zeitraum der Schwangerschaft sowie für die stillende Mutter ganz besonders, um eine gesunde Entwicklung des Kindes zu unterstützen.

  • Pillentaxi als Alternative

    Apotheker Plus 6 / 2012

    In Deutschland, wo der Internethandel mit Arzneimitteln floriert, sind Apotheker erfinderisch, um ihren Kunden Alternativen und Service anzubieten.

    So stellte vor zwei Jahren eine Initiative in Köln ein Angebot von „Pillentaxis“ auf die Beine, das bald auch außerhalb des ursprünglichen Einzugsgebiets in Nordrhein-Westfalen auf regen Zuspruch stieß.

  •                   © Getty Images/Comstock Images

    Mit Sicherheit gesund

    Apotheker Plus 6 / 2012

    Betriebliches Gesundheitsmanagement funktioniert auch in Apotheken.

    Wer auf betriebliches Gesundheitsmanagement setzt, tut damit nicht nur seinen Mitarbeitern etwas Gutes.

  • Mit neuen Medien den Patienten motivieren

    Apotheker Plus 6 / 2012

    Editorial

    E-Medikation, ELGA, Internet-basierte Applikationen für Mobiltelephone - die neuen Technologien verändern das tägliche Leben und ganz besonders auch das Gesundheitssystem.

  •                   © klaro

    Generika: Effektiv & sicher

    Apotheker Plus 6 / 2012

    Bei entsprechender Überzeugungsarbeit wären etwa drei Viertel der Patienten zu einer Umstellung bereit.

    In den vergangenen Jahren ist der Anteil von Generika am Gesamtmarkt der zugelassenen Arzneimittel rasant angestiegen.

  •                   © Dim Dimich / shutterstock.com

    Unheilige Allianz

    Apotheker Plus 6 / 2012

    Depression und Schmerz gehen oft Hand in Hand.

    Angstzustände und Depression sind eng verknüpft mit chronischem Schmerz und zählen zu den häufigsten psychiatrischen Begleiterkrankungen bei chronischen

      1 2   >>

Neuerscheinungen

   
9783662480489
 

Kopftraining

So bleibt Ihr Gedächtnis fit


Binder, Petra
2016, X, 132 S. 
ISBN 978-3-662-45328-5

  • Abwechslungsreiche Denk- und Gedächtnisübungen
  • Mit einfachen Erläuterungen zur Funktion von Gehirn und Gedächtnis
  • Ratgeber und Ratespaß für alle Generationen

Mehr Informationen

   
9783709114728

Akutes Abdomen

Diagnose - Differenzialdiagnose - Erstversorgung - Therapie

Herausgeber: Hauser, Hubert, Buhr, Heinz Johannes, Mischinger, Hans-Jörg (Hrsg.)

 2016, XXX, 559 S.
ISBN 978-3-7091-1472-8

  • Aktuelle und umfassende Darstellung des Themenkomplexes
  • Präsentation neuester Untersuchungs- und Operationstechniken

Mehr Informationen

   
9783662487617

Westliche Heilpflanzen in der chinesischen Medizin

Von der Musterdiagnose zur Rezeptur

Autoren: Baur-Müller, Birgit
2016, XVII, 422 S.
ISBN 978-3-662-48761-7

  • Umfassende Darstellung von chinesischen Syndrommustern samt dazugehörigen Rezeptvorschlägen mit westlichen Kräutern und Fallbeispielen
  • Ausführliche Pflanzenportraits von 88 heimischen Heilpflanzen
  • Aus und für die Praxis geschrieben

Mehr Informationen

   
9783662486474

Ressourcen erspielen

Pflegen mit Freude 

Autoren: Stöhr, Ursula
2016, X, 210 S.
ISBN 978-3-662-48647-4

  • Nachfolgewerk zum erfolgreichen "Seniorenspielbuch"
  • Ein Fundus von über 200 Spielideen

Mehr Informationen

   
9783662484357

Irrsinnig weiblich - Psychische Krisen im Frauenleben

Hilfestellung für die Praxis

Herausgeber: Wimmer-Puchinger, Beate, Gutiérrez-Lobos, Karin, Riecher-Rössler, Anita (Hrsg.)
2016, XX, 245 S.
ISBN 978-3-662-48435-7

  • umfassendes und aktuelles Fachbuch zur psychischen Gesundheit bei Frauen
  • Theorie und Praxis einer gendersensiblen Psychotherapie und Psychiatrie

Mehr Informationen

   
9783662480021

Beziehungen verstehen und leben

Autoren: Sendera, Alice, Sendera, Martina

2015, XXI, 442 S.56 Abb.
ISBN 978-3-7091-1598-54

  • NEU: Lehrfilm zum Erkennen von Schemata einer typischen Borderline-Partner-Interaktion
  • Prägnanter Überblick zu theoretischen Modellen und Bindungstheorien

Mehr Informationen

 
 
 
 

Wählen Sie Ihren Fachbereich

Allgemeinmedizin Onkologie
Anatomie Ophtalmologie
Anästhesiologie Orthopädie
Chirurgie Pädiatrie
Dermatologie Pathologie
Gesundheitswesen Psychiatrie
HNO Psychotherapie
Intensivmedizin Radiologie
Krankenpflege Schmerztherapie
Naturheilverfahren  
Neurologie  
 

Sign up für Springeralerts

Lassen Sie sich regelmäßig per
E-Mail über Neuerscheinungen in
Ihrem Fachgebiet informieren.
 

SpringerLink

Suchen Sie Artikel schnell und einfach.
Kostenloser Online-Zugang zu Abstracts
und Inhaltsverzeichnissen von 1200 Zeitschriften
und 3000 Büchern
 
 
 
 
 
 

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben