zur Navigation zum Inhalt

Zeitschriften & Büchersuche

Ausgabe 4/2014

 

  • Vom Verständnis des Pathomechanismus

    Wiener Klinisches Magazin 4 / 2014

    Neue Moleküle, neue Indikationen, neue Formulierungen

    Neue Moleküle, neue Indikationen, neue Formulierungen – in den nächsten vier und mehr Jahren plant der Pharmakonzern Novartis eine Fülle an neuen pharmazeutischen Entwicklungen auf den Markt zu bringen.

  • Intraoperative chirurgisch-anästhesiologische Probleme und deren Konsequenzen für die Chirurgie

    Wiener Klinisches Magazin 4 / 2014

    Während die Vorgehensweisen bei schweren intraoperativen Komplikationen weitgehend definiert sind, ergeben sich im Alltag weniger dramatische, aber nicht minder wichtige Probleme und Fragestellungen, die von anästhesiologischer und chirurgischer Seite aus zum Teil kontrovers diskutiert werden.

  • Wiener Forscher entdecken Infektionsschutz der Lunge

    Wiener Klinisches Magazin 4 / 2014

    Antibiotikum aus dem Pleurazwischenraum – 

    Die Lunge ist als Organ mit der größten Kontaktfläche zur Umwelt – der Luft – ständig mit Krankheitskeimen konfrontiert.

  • Kooperation zwischen Marburg und Nahost

    Wiener Klinisches Magazin 4 / 2014

    Erforschung des Pankreaskarzinoms mit deutscher, israelischer und palästinensischer Beteiligung

    Mediziner der Universität Marburger arbeiten in einem trinationalen Verbundprojekt mit israelischen und palästinensischen Arbeitsgruppen zusammen, um gemeinsam die Ursachen des Bauchspeicheldrüsenkrebs’ zu erforschen.

  • Hoffnung für AML-Patienten

    Wiener Klinisches Magazin 4 / 2014

    Hypomethylierung als Erstlinientherapie wirkt effektiver

    Leukämische Erkrankungen weisen eine ungünstige Prognose auf, können aber aus unterschiedlichen Gründen häufig nicht mit intensiven Maßnahmen behandelt werden.

  • Neoadjuvante Therapie beim operablen Ösophaguskarzinom

    Wiener Klinisches Magazin 4 / 2014

    Das Ösophaguskarzinom macht etwa 1 % aller Malignome aus und stellt weltweit eine meist hochaggressive Erkrankung mit steigender Inzidenz dar. Die chirurgische Resektion mit systematischer Lymphknotendissektion ist die Therapie der Wahl im

  • Lungenkarzinom

    Wiener Klinisches Magazin 4 / 2014

    Molekulare Pathologie und personalisierte Therapie

    Die Tumorimmuntherapie hat in den letzten Jahren rasante Fortschritte gemacht. So lieferten Studien zur Behandlung des Bronchialkarzinoms mit „cancer vaccines“ wie dem melanomassoziierten Antigen A3 (MAGE-A3) und liposomalem BLP25 vielversprechende Ergebnisse in den Stadien IB/II und III des nichtkleinzelligen

  • Innovationen in der Therapie der myelodysplastischen Syndrome

    Wiener Klinisches Magazin 4 / 2014

    Aktuelle Daten und laufende Studien

    Myelodysplastische Syndrome (MDS) sind eine heterogene Gruppe von hämatologischen Neoplasien, die durch gemeinsame Merkmale wie klonale Hämatopoiese, aberrante myeloische Differenzierung und ineffektive Hämatopoiese mit konsekutiver Zytopenie im peripheren Blut gekennzeichnet sind.

      1 

Neuerscheinungen

   
Muskelentspannung

Progressive Muskel-Entspannung


Naeher-Zeiffer, Andrea, Naeher-Zeiffer, Jürgen
2014, XIII, 78 S. Mit Online-Extras.
ISBN 978-3-642-41420-6

  • Für Anwender und Anleiter: Die Originalmethode von Edmund Jacobson zum Lehren, Lernen und Üben
  • Praktisch: Zum Nachlesen und zum Hören - die gesprochenen Anleitungen zum selbstständigen Üben per Audio-Datei

Mehr Informationen

   
Rauchfrei

Rauchfrei in 5 Wochen

Das Erfolgsprogramm seit über 15 Jahren: Selbsthilfe zum Nichtrauchen

Groman, Ernest, Tröstl, Astrid
2014, XIII, 161 S. 18 Abb.
ISBN 978-3-642-40931-8

  • Selbsthilfe durch Lektüre
  • Erfahrung aus über 10.000 Beratungsgesprächen
  • Diskussion über Alternativen zur Zigarette (z.B. E-Zigarette)
  • Reduktion als Möglichkeit für alle, die nicht aufhören können oder wollen.

Mehr Informationen

   
Stundenkonzepte

23 Stundenkonzepte für Menschen mit Demenz

Werteorientierte Gruppenarbeit - Validierende Aktivierung©

Schloffer, Helga, Gabriel, Irene, Prang, Ellen
2014, XIV, 173 S. 56 Abb.
ISBN 978-3-642-41737-5

  • Aus der Praxis entwickelt: Einzigartige Methode aus Biografiearbeit, Aktivierung, Validation
  • Einfach und kostengünstig: Durchführbar in jeder Altenpflegeeinrichtung
Mehr Informationen
   
Geburtshilfe

Geburtshilfe akut

Ein Leitfaden für Kreißsaal und Station

Steiner, E., Hitschold, Thomas, Kölbl, Heinz
2014, XII, 175 S.
ISBN 978-3-642-40908-0

  • Alles rund um den Kreißsaal: Von Vorgesprächen vor der Geburt bis zum Wochenbett
  • Auf jeden Kreißsaal übertragbar
  • Leitlinienbasiert

Mehr Informationen

   
TherapieKrankheiten

Therapie der Krankheiten im Kindes- und Jugendalter

Mit Beiträgen zahlreicher Fachwissenschaftler

Reinhardt, Dietrich, Nicolai, Thomas, Zimmer, Klaus-Peter (Hrsg.)
9., vollst. überarb. Aufl. 2014, XXXIX, 1571 S. 185 Abb., 100 Abb. in Farbe.
ISBN 978-3-642-41814-3

  • State of the Art der Therapie von Kinderkrankheiten – bewertet von Spezialisten
  • Neues Herausgeberteam, komplett überarbeitete und aktualisierte Neuauflage

 Mehr Informationen

   
Diabetes1x

Diabetes 1x1

Diagnostik, Therapie, Verlaufskontrolle

Hien, Peter, Claudi-Böhm, Simone, Böhm, Bernhard

2. Aufl. 2014, XII, 320 S. 13 Abb., 5 Abb. in Farbe.
ISBN 978-3-642-44975-8

  • Der „immer-dabei" Kitteltaschen-Ratgeber
  • Komprimiert, kompakt, praxisrelevant
  • Das Wichtigste sofort griffbereit

Mehr Informationen

 
 
 
 

Wählen Sie Ihren Fachbereich

Allgemeinmedizin Onkologie
Anatomie Ophtalmologie
Anästhesiologie Orthopädie
Chirurgie Pädiatrie
Dermatologie Pathologie
Gesundheitswesen Psychiatrie
HNO Psychotherapie
Intensivmedizin Radiologie
Krankenpflege Schmerztherapie
Naturheilverfahren  
Neurologie  
 

Sign up für Springeralerts

Lassen Sie sich regelmäßig per
E-Mail über Neuerscheinungen in
Ihrem Fachgebiet informieren.
 

SpringerLink

Suchen Sie Artikel schnell und einfach.
Kostenloser Online-Zugang zu Abstracts
und Inhaltsverzeichnissen von 1200 Zeitschriften
und 3000 Büchern
 
 
 
 
 
 

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben