zur Navigation zum Inhalt

Artikel mit dem Stichwort "Vorsorge":

  • © luismmolina

    Das Virus kennt keine Keuschheit

    Ärzte Woche 38 / 2017

    HPV.Aktuell wird wieder einmal viel darüber diskutiert, mit welcher Strategie gegen das Virus vorgegangen werden soll. Für heimische Pathologen ist eine hohe Durchimpfungsrate gegen HPV essenziell;

  • Nichtrauchertag - Motivation statt Abschreckung in der Steiermark

    2017

    Mit positiver Motivation statt drastischer Schockbilder über die Folgen von Zigarettenkonsum wollen steirische Suchtpräventionsexperten die Steirer zu einem rauchfreien Leben bewegen.

  • Steirer wissen zu wenig über Gesundheit: Innovative Projekte gesucht

    2017

    Vielen Steirern fällt es laut einer Vergleichsstudie besonders schwer, Informationen zur Krankheit und Gesundheit zu finden und zu verstehen: Im Bundesländervergleich wurde ihnen die niedrigste Gesundheitskompetenz in Österreich ausgewiesen.

  • © robertprzybysz/iStock

    Pros überwiegen bei Darmschau

    Ärzte Woche 21 / 2017

    Koloskopie. Komplikationen bei Koloskopien sind selten; bei Patienten mit Krebsvorstufen oder Tumoren sind sie Folge der Biopsie, nicht der Untersuchung.

  • ÖGS kritisierte Brustkrebs-Früherkennungsprogramm

    2017

    Kritik am Brustkrebs-Screening-Programm des Gesundheitsministeriums hat die Österreichische Gesellschaft für Senologie (ÖGS) am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in Wien geübt.

  • Vorsorge interdisziplinär

    Apotheker Plus 4 / 2017

    Früherkennung.Im Rahmen einer Früherkennungsaktion in Sachen Herz-Kreislauf-Erkrankungen haben die Oberösterreichischen Apotheken die Bevölkerung eingeladen, ihr Gefäßalter zu bestimmen.

  • Rauchverbot für Unter-18-Jährige - Karmasin: Wichtige Maßnahme

    2017

    Familienministerin Sophie Karmasin (ÖVP) ist erfreut über die Fortschritte beim geplanten Rauchverbot für Unter-18-Jährige. Derzeit werde intensiv mit den Bundesländern an der Abstimmung des Gesetzestexts gearbeitet.

  • Rauchverbot für Unter-18-Jährige - Vorentscheidung Ende März

    2017

    Bezüglich einer Anhebung des Rauchverbots von 16 auf 18 Jahre wird schon bald eine Vorentscheidung fallen: Am 30. und 31. März werden die Jugendlandesräte bei ihrem Treffen in Krems über dieses Thema beraten, wobei sie im Vorfeld auf APA-Anfrage ihre Zustimmung zu der Verschärfung signalisierten und für eine einheitliche Regelung für ganz Österreich

  • Rauchverbot für Unter-18-Jährige - Konsum Jugendlicher sinkt

    2017

    21 Prozent der Österreicher rauchen täglich, elf Prozent gelegentlich, so Daten aus dem Jahr 2015. 68 Prozent sind abstinent. Bei Jugendlichen nimmt der Zigarettenkonsum ab.

  • Rauchverbot für Unter-18-Jährige hätte messbaren Effekt

    2017

    Falls sich die Jugendlandesräte bei ihrer Tagung in Krems für eine Anhebung des Mindestalters für den Kauf von Zigaretten entscheiden, bringt das in etwa eine 30-prozentige Verringerung des Zigarettenkonsums in der betroffenen Altersgruppe.

  • Experten - Impfpflicht für Kinder diskussionswürdig

    2017

    Ein verpflichtender Impfschutz für Kinder bei Eintritt in Betreuungseinrichtungen wäre in Österreich diskussionswürdig. Im Gesundheitswesen sollte das eigentlich gar nicht mehr zur Diskussion stehen, erklärten am Mittwoch Experten bei einer Pressekonferenz

  • EU will besseren Schutz vor Krebsgefahren am Arbeitsplatz

    2017

    Die EU-Kommission will Menschen an ihrem Arbeitsplatz besser vor Krebsgefahren schützen. Sie legt deshalb Grenzwerte für sieben weitere Chemikalien fest, hieß es am Dienstag in Brüssel.

      1 / 26  >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben