zur Navigation zum Inhalt

Artikel mit dem Stichwort "Neurogastroenterologie":

  • Angststörungen II. Der Angst auf der Spur

    psychopraxis. neuropraxis 6 / 2014

    Neuropeptid Galanin schützt vor Angststörungen. 

    Angststörungen treten bei deutlich mehr als 10 % aller Er wachsenen auf. Neben Umweltfaktoren werden genetische und neurobiologische Faktoren als Ursachen angesehen, gibt es doch eine Vielzahl an Neurotransmittern und Neuropeptiden, die an der zerebralen Steuerung von Ängstlichkeit und Furcht beteiligt sind.

      1 / 1

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben