zur Navigation zum Inhalt

Artikel mit dem Stichwort "Lyse":

  • Nierenersatztherapie im akuten Nierenversagen

    Wiener Klinisches Magazin 4 / 2017

    Zusammenfassung

    Das akute Nierenversagen stellt weiterhin eine sehr häufige Komplikation auf Intensivstationen dar, die mit signifikant erhöhter Morbidität und Mortalität verbunden ist.

  • © Joerg Sabe / stock.adobe.de

    Fasten wie es der Arzt erlaubt

    Ärzte Woche 23 / 2017

    Nahrungskarenz. Immer mehr Studien weisen auf die heilsamen Effekte von therapeutischem Fasten hin, vor allem bei Bluthochdruck. Wer das therapeutische Fasten einsetzt, braucht Ausdauer:

  • Maligne hypertherme Syndrome

    Wiener Klinisches Magazin 3 / 2017

    Zusammenfassung

    Die lebensbedrohliche Hyperthermie wird durch eine primär schwere Störung des autonomen Nervensystems einhergehend mit einem Hypermetabolismus der quergestreiften Muskulatur

  • © Martin Schutt / picture alliance

    Die Achse des Guten

    Ärzte Woche 15 / 2017

    Expertenbericht. Wichtig im klinischen Alltag ist der Einfluss des Herzens auf das Gehirn im Moment des Herzstillstands. Die pathophysiologischen Prozesse der dabei entstehenden globalen Hypoxie, die ethischen Fragen über den Zeitpunkt des erloschenen Bewusstseins und die Instrumente zur Prognoseabschätzung werden selten

  • Beidseitige posttraumatische Abduzensparalyse

    Spektrum der Augenheilkunde 1 / 2017

    Wir berichten über eine 56-jährige Frau mit bilateraler Abduzensparalyse nach einem schweren Motorradunfall. Die Patientin erhielt in den ersten 3 Monaten zweimal 10 Units Botulinumtoxin (Dysport®) in den

  • DFP-Literaturstudium: Arterielle Blutgasanalyse

    Wiener Klinische Wochenschrift Education 1/4 / 2017

    Dabei hängt die pulmonale O2-Aufnahme von der Abstimmung zwischen alveolärer Ventilation und pulmonaler Durchblutung (Ventilations-Perfusions-Match,VQ-Match), derO2-Diffusion in der Lunge (DLO2) und einem allfälligen intra- oder extrapulmonalen Rechts-Links-Shunt (Qs/Qt;

  • © yodiyim/stock.adobe.com

    CMD – bildlich gesprochen

    Zahnarzt 3 / 2017

    Diagnostik. Bei Patienten mit kraniomandibulärer Dysfunktion ist neben der umfangreichen Anamnese, und der klinische Untersuchung, die Bildgebung sehr wichtig:

  • Zytologie als Material für die Molekularpathologie

    Wiener Klinisches Magazin 6 / 2016

    Personalisierte Therapiekonzepte, bei denen der Wirkstoff auf die genetischen Veränderungen im Tumor des Patienten abgestimmt ist, haben in den letzten Jahren zu einem Paradigmenwechsel in der Onkologie geführt.

  • Psychologische und psychoanalytische Grundlagen in Schrekers Musikdrama „Die Gezeichneten“

    Wiener Medizinische Wochenschrift 15/16 / 2016

    Die Oper „Die Gezeichneten“ des österreichischen Komponisten Franz Schreker reflektiert die Entstehung der Psychoanalyse Freuds und thematisiert die gesellschaftlichen Wandlungen zum Zeitpunkt ihrer Entstehung.

  • Azidosealarm in der Notaufnahme

    Ärzte Woche 47 / 2016

    Fallbericht. Die Ethylenglykol-Intoxikation ist ein schweres, potenziell letales Krankheitsbild. Im Fall eines komatös eingelieferten Mannes endete die Entgiftung mit einer chronischen Dialysepflicht.

  • Der labile Kalziumpool in Hämodialysepatienten

    Wiener Klinisches Magazin 3 / 2016

    Hintergrund: Weichteil- und Gefäßverkalkungen sind typische Komplikationen im Rahmen der Progression chronischer Nierenerkrankungen. Ihr Auftreten ist mit einer hohen kardiovaskulären Mortalität assoziiert, zudem korreliert die Überlebenswahrscheinlichkeit im Hämodialyse- (HD-)Kollektiv mit dem Ausmaß der Gefäßbeteiligung (negativ) [ 1 ].

  • © W. Heiber Fotostudio / fotolia .com

    Sport bei Krebs

    komplementärmedizin 3 / 2016

    RH. Dass körperliche Aktivität bei Brustkrebspatientinnen nicht nur die Fitness steigert, sondern auch Begleiterscheinungen der Erkrankung wie Fatigue und Depressionen bessert, ist bekannt.

      1 / 19  >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben