zur Navigation zum Inhalt

Artikel mit dem Stichwort "Lupus erythematodes":

  • Klinik und Therapie rheumatischer Erkrankungen und Vaskulitiden im Kindesalter

    rheuma plus 2 / 2015

    Rheumatische Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen stellen nach dem Diabetes mellitus die zweithäufigste Form von Autoimmunerkrankungen im Kindesalter dar.

  • ÖGR 2013: Erfahrungen mit Belimumab bei Lupus erythematodes und kutaner Manifestation

    Wiener Medizinische Wochenschrift Skriptum 11 / 2013

    Zwei Fallberichte

    Der Lupus erythematodes (LE) ist eine komplexe, unterschiedlich verlaufende Autoimmunerkrankung, die zahlreiche Organsysteme befallen kann und mit erheblicher Morbidität und auch erhöhter Mortalität sowie deutlich eingeschränkter Lebensqualität einhergeht.

  • 10. Mai - Welt-Lupus-Tag

    springermedizin.at 2013

    Mediziner wollen Bewusstsein für seltene Autoimmunerkrankung schärfen.

      Systemischer Lupus Erythematodes, kurz: SLE, ist eine seltene und schwere Autoimmunerkrankung.

  • Autoantikörper und dermatologische Krankheitsbilder

    hautnah 1 / 2013

    EINE HERAUSFORDERNDE ASSOZIATION

    Antinukleäre Antikörper (ANA) sind ein wesentlicher Bestandteil in der Diagnostik von Autoimmunerkrankungen. Es gibt eine Reihe von klinisch wichtigen antinukleären Antikörpern (ds-DNA-Antikörper, Sm-Antikörper, RNP70-Antikörper, Ro/SSA Antikörper, La/SSB Antikörper, Scl-­70 Antikörper, PM-Scl Antikörper, Jo-l Antikörper, centromere Antikörper), die mit unterschiedlichen Autoimmunerkrankungen assoziiert sind.

  • Autoantikörper und dermatologische Krankheitsbilder

    Ärzte Woche 50/52 / 2012

    Eine herausfordernde Assoziation.

    Antinukleäre Antikörper (ANA) sind ein wesentlicher Bestandteil in der Diagnostik von Autoimmunerkrankungen. Es gibt eine Reihe von klinisch wichtigen antinukleären Antikörpern, die mit unterschiedlichen Autoimmunerkrankungen assoziiert sind.

  • ÖGDV 2012: Autoantikörper und dermatologische Krankheitsbilder

    Wiener Medizinische Wochenschrift Skriptum 13 / 2012

    Eine herausfordernde Assoziation

    Antinukleäre Antikörper (ANA) sind ein wesentlicher Bestandteil in der Diagnostik von Autoimmunerkrankungen. Es gibt eine Reihe von klinisch wichtigen antinukleären Antikörpern (ds-DNA-Antikörper, Sm-Antikörper, RNP70-Antikörper, Ro/SSA Antikörper, La/SSB Antikörper, Scl-70 Antikörper, PM-Scl Antikörper, Jo-1 Antikörper, centromere Antikörper), die mit unterschiedlichen Autoimmunerkrankungen assoziiert sind.

  • Was die Patientin wissen muss

    rheuma plus 1 / 2012

    Antworten auf zehn häufige Fragen rund um den systemischen Lupus erythematosus.

    Eine so geheimnisvolle, seltene und angsteinflößende Diagnose wie der systemische Lupus erythematosus (SLE) erfordert einen behutsamen Zugang zur Aufklärung der Betroffenen.

  • Fotos (7): E. Aberer

    Lupus erythematodes

    hautnah 4 / 2011

    Symptomenvielfalt durch klinische Variabilitäten, Koexistenzen und Imitatoren

    In der vorliegenden Arbeit sollen die verschiedenen Krankheitsbilder des Lupus erythematodes (LE) dargestellt werden, um dessen Symptomenvielfalt, mögliche Koexistenzen und LE-Imitatoren aufzuzeigen.

  • Fallbericht: Zwei Gesichter von Janus

    hautnah 4 / 2011

    Koexistenz von systemischem Lupus erythematodes und Psoriasis bei derselben Patientin

    Lupus erythematodes und Psoriasis sind zwei entzündliche Dermatosen, die zwar beide durch erythematosquamöse Plaques gekennzeichnet sind, aber nur selten klinisch verwechselt werden.

  • US-Zulassung für Biological

    Ärzte Woche 20 / 2011

    Neue Arznei gegen systemischen Lupus erythematodes.

    Mit Belimumab ist in den USA die erste neue Arznei seit über 50 Jahren zur Therapie bei systemischem Lupus erythematodes (SLE) zugelassen worden, hat Prof.

  • © flickr.com / natalielucier

    Psychokutane Erkrankungen nehmen zu

    hautnah 1 / 2011

    Die ÖGDV gründet eine Arbeitsgruppe für Psychodermatologie

    Haut und Psyche stehen in einem komplexen Wechselspiel miteinander: Psychische Belastungen können sich in kutanen Symptomen niederschlagen, und umgekehrt können Dermatosen einen hohen psychischen Druck erzeugen.

  • Fotos (2): Volker Brinkmann, Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie

    Was Patienten mit Lupus an die Nieren geht

    Ärzte Woche 19 / 2010

    Systemischer Lupus erythematodes (SLE) verläuft typischerweise in Schüben, die oft von einer Infektion ausgelöst werden. Nach dem Schub geht es den Patienten wieder besser, jedoch nicht so gut wie vorher.

      1 / 2  >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben