zur Navigation zum Inhalt

Artikel mit dem Stichwort "Kommunikation":

  • Breaking bad news

    Ärzte Woche 29/34 / 2017

    Kommunikation. Ob studierender oder praktizierender Arzt: Beide zeigen in Laborexperimenten deutliche Belastungsreaktionen, wenn sie schlechte Nachrichten überbringen müssen.

  • © Halfpoint/Getty Images/iStockphoto

    Überzeugen statt Belohnen

    Ärzte Woche 29/34 / 2017

    Compliance. Die Skepsis vor Medikamenten lässt Patienten zurückschrecken diese einzunehmen – da hilft auch keine Belohnung. Skeptiker sollten in die Therapieentscheidung miteinbezogen werden.

  • © AP Images / picture alliance

    Auf die richtige Fragetechnik kommt es an

    Ärzte Woche 25 / 2017

    Kommunikation – Teil 2. Die Gesundheitskompetenzen der Bürger sind in Europa ausbaufähig. Umso wichtiger erscheint es, im individualisierten Gespräch die Kernelemente der Unterhaltung gesondert hervorzuheben und zu kontrollieren, ob diese richtig und vollständig vom Patienten verstanden wurden.

  • Aktualisierte Patientenbroschüre „Gicht und erhöhte Harnsäurewerte"

    springermedizin.at 2017

    Jetzt bestellen!

    Gemeinsam mit Ärzten hat Springer Medizin die Broschüre „Gicht und erhöhte Harnsäurewerte" nun aktualisiert und überarbeitet.

  • © privat

    Reden bis der Arzt unterbricht

    Ärzte Woche 24 / 2017

    Kommunikation – Teil 1. Ein effektives Gespräch zwischen Arzt und Patienten ist eine zentrale für den Aufbau einer therapeutischen Beziehung. Oftmals tendieren aber Gesundheitsexperten dazu, ihre kommunikativen Fähigkeiten zu überschätzen.

  • „Darüber müssen wir reden“

    ProCare 5 / 2017

    Nicht nur Arzt-Patientengespräche, sondern auch der Austausch zwischen Ärzten und Pflegenden spielt im Gesundheitswesen eine wichtige Rolle. „Alle Mitarbeiter in Gesundheitseinrichtungen — und insbesondere diejenigen auf der Führungsebene — tragen die Verantwortung für eine gute Sicherheitskultur in der Patientenversorgung“, sagte Hedi François-Kettner, Vorsitzende des Aktionsbündnisses Patientensicherheit (APS) anlässlich der Jahrestagung im vergangenen Mai.

  • Kongress für alle Gesundheitsberufe

    ProCare 3 / 2017

    Damit  die  Patienten  wirklich  im  Mittelpunkt  stehen,  ist  die  Gesundheitsbranche  gefordert,  ein  professionelles  Zusammenwirken  aller  beteiligten  Berufe   zu 

  • © monkeybusinessimages/istock

    Mit dem Wort heilen

    Ärzte Woche 1/2 / 2017

    Gesprächstherapie. Warum effektive Kommunikation nur Gewinner schafft.

    Ich kenne das Gesundheitssystem von allen Seiten. Als innenpolitische Journalistin eines Wochenmagazins, bereitete ich trockene, gesundheitspolitische Themen für eine breite Leserschaft auf.

  • © Niyazz / Getty Images / iStock

    Zufriedene Patienten trotz Zehn-Minuten-Medizin

    Ärzte Woche 1/2 / 2017

    Kommunikationsstudie. Die Länge des Arztgesprächs wirkt sich nicht unbedingt auf die Zufriedenheit und das Vertrauen des Patienten aus, fanden britische Forscher heraus.

  • Die anderen und ich

    ProCare 10 / 2016

    Ansprüche an die interprofessionelle Zusammenarbeit

    Hintergrund: Optimale Ergebnisse wie geringere Morbidität, höhere Patienten- und Mitarbeiterzufriedenheit sowie niedrigere Versorgungskosten im heutigen diagnosefokussierten Gesundheitssystem können durch eine effektive interprofessionelle Zusammenarbeit erreicht werden.

  • VIDEO: Krebs – eine Naturkatastrophe wie ein Tsunami

    Ärzte Woche 50/52 / 2016

    Onkologische Rehabilitation. Die Art, wie wir über Krankheit reden, macht ihre Bewältigung oft noch schwerer. Die Psychoonkologen können durch ihre Ausbildung und Erfahrungen Informationen über eine Krebserkrankung so vermitteln, dass vorherrschende Gefühle der Angst und Unsicherheit eines Krebspatienten vermindert werden.

  • © Seehotel Rust

    Spezialgebiete im Fokus

    Zahnarzt 12 / 2016

    Kongressbericht. Die 37. Burgenländische Herbsttagung vom 10. – 12. November in Rust bot diesmal ein besonders breit gefächertes Angebot an wissenschaftlichen Vorträgen.

      1 / 16  >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben