zur Navigation zum Inhalt

Artikel mit dem Stichwort "Kind":

  • Elitär vernetzt

    Ärzte Woche 42 / 2017

    Das St. Anna Kinderspital ist in der Topliga der europäischen Gesundheitsinstitute angekommen. Die Ärzte dürfen sich als Teil eines Expertisezentrums von europäischem Rang fühlen.

  • Spatenstich für Kinderreha-Zentrum in Rohrbach-Berg

    2017

    In Rohrbach-Berg ist am Freitag der Spatenstich für ein Kinderreha-Zentrum erfolgt. Im Frühjahr 2109 soll das mit 23 Millionen Euro veranschlagte neue Haus mit 77 Patientenbetten sowie 67 für Begleitpersonen eröffnet werden.

  • Spatenstich für Kinderreha-Zentrum in Bad Erlach

    2017

    In Bad Erlach (Bezirk Wiener Neustadt-Land) ist am Mittwoch der Spatenstich für ein Kinderreha-Zentrum erfolgt. Ab Sommer 2019 sollen auf einer Nutzfläche von

  • Buchtipp: Die Glatzkopfbande hält zusammen

    Ärzte Woche 39 / 2017

    Die neunjährige Jana und ihr Banknachbar Kevin schenken einander nichts, weder beim Wettklettern auf dem Schulhof noch beim Schimpfwörter-Dart. Dass sie manchmal blaue Flecken davonträgt, macht Jana nichts aus – bis die blauen Flecken immer zahlreicher werden und Jana plötzlich unstillbares Nasenbluten bekommt.

  • Kindermedizin: Österreichische Pädiater orten Versorgungsengpass

    2017

    Einen bereits vorhandenen und in den kommenden Jahren österreichweit zunehmenden Engpass bei niedergelassenen Kinder- und Jugendmedizinern ortet die Österreichische Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde (ÖGKJ).

  • Vitamine bei Kindern – Fakten und Kontroversen

    Pädiatrie & Pädologie 4 / 2017

    Zusammenfassung

    Die Ernährung in der frühen Kindheit hat große Auswirkungen auf die Gesundheit, insbesondere das Zeitfenster der ersten 1000 Tage, von der Konzeption bis zum

  • 10. Jahrestagung: Politische Kindermedizin 2016

    Pädiatrie & Pädologie S1 / 2017

    Im Netz geborgen? Netzwerke und ihre Wirkung

    Johann Deutsch, Reinhold Kerbl, Christian Popow, Ernst Tatzer, Leonhard Thun-Hohenstein (Hrsg.)

    Download:

  • Salzburger Mediziner warnt vor Ertrinkungsgefahr bei Kleinkindern

    2017

    Enorme Ertrinkungsgefahr droht vor allem bei Kleinkindern, die unbeaufsichtigt in familieneigene Pools, Teiche oder nahe Bäche stürzen. "Und selbst wenn die Kinder überleben, tragen sie durch den Sauerstoffmangel im Gehirn oft schwere Behinderungen davon", sagte Jan Bauer, Erster Oberarzt der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendchirurgie im Landeskrankenhaus Salzburg, im Gespräch mit

  • Rendi-Wagner schnürt Kindergesundheits-Paket

    2017

    Gesundheitsministerin Pamela Rendi-Wagner (SPÖ) hat ein Kindergesundheits-Paket geschnürt. Gegenüber der APA begründete Rendi-Wagner die Initiative damit, dass "der Ausbau der Kindergesundheit oberste Priorität bei der Prävention"

  • „Fehlhaltungen wachsen sich im Schulkindalter nicht mehr aus“

    Ärzte Woche 35 / 2017

    Schulkinder. Die Wiener Ergotherapeutin Sandra Mocker kritisiert den Bewegungsmangel der Kinder, zu schwere Schultaschen und die daraus resultierenden Fehlhaltungen.

  • Mehr Geburten am LKH Graz: Schwangere müssen in andere Spitäler

    2017

    Auf der Geburtenstation des LKH Graz kommt es wegen steigender Geburtenzahlen laut einem Bericht der "Kleinen Zeitung" zu Engpässen. Reinhard Marczik, Sprecher der steiermärkischen Krankenanstalten-Gesellschaften (KAGes) bestätigte, dass zuletzt vermehrt schwangere Frauen nicht nach Graz, sondern in andere Krankenhäuser gebracht wurden.

  • Gentherapeutische Experimente in den USA

    Ärzte Woche 29/34 / 2017

    Molekularmedizin. Nach Versuchen in China testen US-Forscher CRISPR/Cas 9 an menschlichen Embryonen. Erstmals wurde eine Mutation „repariert“.

    CRISPR mag beim Laien Appetit auf Müsliriegel wecken, für Biologen und Ärzte verbirgt sich hinter der Abkürzung „Clustered Regularly Interspaced Short Palindromic Repeats“ die Aussicht auf einen Durchbruch in der Medizin und Humangenetik.

      1 / 30  >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben