zur Navigation zum Inhalt

Artikel mit dem Stichwort "Impfen":

  • © Uwe Zucchi / picture alliance

    Der sanfte Weg

    Ärzte Woche 26 / 2017

    Impfpflicht. Italien als Vorbild für Österreich? Schaut nicht so aus. Gesundheitsministerin Rendi-Wanger setzt trotz „einer ernsten Entwicklung“ bei den Masern weiterhin auf Information und Aufklärung.

  • Italien macht bei der Impfpflicht ernst

    Ärzte Woche 25 / 2017

    Impfen. Italien hat für zwölf Krankheiten die Impfpflicht eingeführt, Eltern drohen bei Verstößen Strafen. Hierzulande sind die Reaktionen gemischt, die Zahl der harten Impfverweigerer wird auf rund fünf Prozent geschätzt.

  • © aydinmutlu/iStock

    Weckruf für das „Impfgewissen“

    Apotheker Plus 5 / 2017

    Reisemedizin. Klimawandel, grenzenlose weltweite Mobilität und Skepsis gegenüber Impfungen führen zu einem Anstieg des Infektionsrisikos. Worauf aktuell zu achten ist und welche Entwicklungen zu erwarten sind, erläutert Impfexperte Prof.

  • Am eigenen Leib

    Ärzte Woche 7 / 2017

    Impfmüdigkeit. Wer hat noch Angst vor Diphtherie oder Polio – der Erfolg der Impfungen ist gleichzeitig ihr größter Feind.

    Der starke Anstieg an Masernfällen in den ersten Wochen des Jahres – es wurden mehr Fälle registriert als im gesamten Vorjahr – hat Impfexperten alarmiert.

  • Bei Diabetes jährlich gegen Grippe impfen

    Apotheker Plus 10 / 2016

    Impfempfehlung. Menschen mit Diabetes mellitus sollten sich jedes Jahr gegen Grippe impfen lassen. Denn chronisch Kranke haben ein erhöhtes Risiko für eine Grippeinfektion.

  • „Zeckengefahr“

    Apotheker Plus 6 / 2016

    Kein Bundesland in Österreich ist FSME-frei.

    Terrorgefahr, wirtschaftliche Krisen und Gesundheitsrisiken haben auch zur Folge, dass Urlaub in Österreich und Europa derzeit sehr gefragt ist.

  • Biologika und Infektionen

    rheuma plus 2 / 2016

    Therapeutischen Erfolg und Nebenwirkungen abwägen

    Die Entwicklung biologisch hergestellter Wirkstoffe hat entscheidende neue Behandlungsmöglichkeiten eröffnet.

  • Erreger auf der Lauer

    Ärzte Woche 17 / 2016

    Hepatitis-Viren können nicht nur bei einer exotischen Reise unerwartet zuschlagen.

    Impflücken bei Hepatitis A und B bestehen in Österreich vor allem bei Erwachsenen.

  • Neuer Impfplan soll Nutzen von Impfungen besser darstellen

    2016

    "Die Durchimpfungsraten in Österreich können nur dann erhöht werden, wenn die Bevölkerung umfassende und gut verständliche Informationen über Nutzen und allfällige Risiken von Impfungen erhält", stellte am Freitag Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser (SPÖ) anlässlich des Österreichischen Impftages (16.

  • © Privat

    „Risikogruppen sollten motiviert sein“

    Ärzte Woche 42 / 2015

    Schwere Verläufe bei älteren Menschen und steigende Resistenzen heben den Stellenwert der Impfung.

    Mit Beginn der kalten Jahreszeit erhöht sich auch wieder die Anfälligkeit für Krankheiten, die in Form von Tröpfcheninfektionen übertragen werden.

  • © weyo / fotolia.com

    Infektionsschutz für die Urlaubsreise

    Ärzte Woche 25 / 2015

    Standardimpfschutz, spezielle Infektionen und Indikationsimpfungen berücksichtigen.

    Auf Reisen drohen gesundheitliche Gefahren: Typhus, Hepatitis A, Gelbfieber, Tollwut etc.

  • Impfdisziplin einhalten!

    Ärzte Woche 21 / 2015

    Das Wiener Institut für Spezifische Prophylaxe und Tropenmedizin appelliert an das Gesundheitspersonal

    Es gibt Empfehlungen für Impfungen des österreichischen Gesundheitspersonals.

      1 / 5  >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben