zur Navigation zum Inhalt

Artikel mit dem Stichwort "HDL":

  • Gefäßbiologie im Visier der Forschung

    Cardio News Austria 6/7 / 2016

    Bereits zum vierten Mal fand Anfang Juli dieses Jahres der wichtigste Europäische grundlagenwissenschaftliche Kongress der European Society of Cardiology statt:

  • © Shwan Hempel/fotolia.com

    Wenn HDL seine schützende Wirkung verliert

    Cardio News Austria 8/9 / 2014

    Mit der Analyse bestimmter Proteine kann die Vorhersage von Ereignissen bei kardialen Risikopatienten präziser getroffen werden.

    Eine aktuelle Studie der MU Wien bestätigt den Zusammenhang zwischen HDL-Cholesterin und kardiovaskulärem Risiko.

  • © Shawn Hempel/Fotolia.com

    Wenn das HDL seine schützende Wirkung verliert

    Ärzte Woche 49 / 2014

    Mit einer Analyse von zwei bestimmten Proteinen kann die Vorhersage für Herz-Kreislaufkrankheiten bei vielen Risikopatienten deutlich präziser getroffen

  • Cholesterin zurück in die Leber

    Ärzte Woche 46 / 2014

    Wieder ein neuer Wirkmechanismus von Aspirin entdeckt.

    Aspirin wurde bisher vor allem aufgrund seiner entzündungs- und plättchenhemmenden Wirkung zur Vorbeugung von Herzinfarkten und Schlaganfällen verabreicht.

  • © Luca Fabbian/Thinkstock

    Lipid-Therapie heute

    Ärzte Woche 35 / 2014

    Mediterrane Ernährung ist der fettarmen Diät überlegen und sollte daher bei Dyslipidämie empfohlen werden. Neue Entwicklungen gibt es auch auf dem pharmazeutischen

  • © Comugnero Silvana / fotolia.com

    Auf die Mischung kommt es an

    Ärzte Woche 48 / 2013

    Nicht alle ungesättigten Fettsäuren haben den gleichen Effekt.

    Lebensmittel mit möglichst viel ungesättigten Fettsäuren sind gesund. Sie können den Cholesterinspiegel senken und damit dem Risiko für Herzkrankheiten vorbeugen.

  • Unterschiede im Stoffwechselstatus gesunder Erwachsener mit und ohne aktivem braunem Fettgewebe

    Wiener klinische Wochenschrift 21/22 / 2013

    Grundlagen: Frühere Studien haben die Existenz von aktivem braunem Fettgewebe (BAT) bei Erwachsenen nachgewiesen. Die Wirkung dieses Gewebes auf den systemischen Stoffwechsel bleibt allerdings unklar.

  • ÖDG 2013: Neue Diabetesleitlinien 2012

    Wiener Medizinische Wochenschrift Skriptum 9 / 2013

    Individuelle Faktoren werden berücksichtigt

    In der im Jahr 2012 veröffentlichten Version der Leitlinien wird erstmalig ein Diabetesscreening ab dem 45.

  • Hyperlipidämie-Screening bei kardiovaskulären Hochrisikopatienten

    Wiener Klinisches Magazin 4 / 2013

    Beobachtungsstudie in österreichischen Diabetesambulanzen.

    Patienten mit Typ-2-Diabetes weisen im Vergleich zu Nicht-Diabetikern eine zwei- bis vierfach höhere Inzidenz koronarer Herzerkrankungen (KHK) auf.

  • © NLshop / fotolia.com

    Ruf als Schutzengel in Gefahr

    Ärzte Woche 27 / 2013

    HDL-Cholesterin ist offenbar doch nicht so „gut“ wie allseits vermutet. Hohe HDL-Spiegel erwiesen sich in einer neuen Studie alles andere als vorbeugend.

  • © klaro

    Vererbtes Risiko zum Herzinfarkt

    Ärzte Woche 15 / 2013

    Familiäre Hypercholesterinämie kann im Extremfall zu Herzinfarkten bei Kindern führen.

    In Industrieländern ist durchschnittlich eine Person unter 500 von Familiärer Hypercholesterinämie betroffen.

  • Bewegung tut nicht jedem gut

    Ärzte Woche 25 / 2012

    Kardiologie

    Bei einigen Menschen reagieren Risikoparameter wie Blutdruck und Cholesterin eher ungünstig auf Bewegungstraining.

    In zahlreichen Studien konnte gezeigt werden, dass einschlägige Einflussfaktoren für Koronar- oder Diabeteserkrankungen wie Blutdruck, Plasmalipide oder Insulinsensitivität durch Ausdauertraining günstig beeinflusst werden.

      1 / 3  >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben