zur Navigation zum Inhalt

Artikel mit dem Stichwort "Essstörung":

  • © Medtronic/BVMed

    Tiefe Hirnstimulation schaltet Anorexie ab

    Ärzte Woche 21 / 2017

    Essstörung. Gezielte Stromimpulse in der Area subcallosa können offenbar das Körpergewicht von fast jeder zweiten Anorexiepatientin wieder normalisieren.

  • Essen aus Frust und Traurigkeit

    Apotheker Plus 3 / 2017

    Stimmungslage. Während Angst und Aggression eher den Appetit verderben, scheinen Trauer und Frust Gusto und Gier zu steigern.

    Der menschliche Körper hat sich offenbar noch nicht optimal an die seit der Steinzeit veränderten Lebensbedingungen angepasst.

  • DFP-Literaturstudium: Essstörungen in Kindheit und Adoleszenz

    springermedizin.at 2016

    Die Anorexia nervosa (AN) ist die Essstörung mit der höchsten Mortalität; zunehmend mehr jüngere Altersgruppen mit dieser Erkrankung müssen stationär behandelt werden.

  • Krieg gegen den eigenen Körper

    Ärzte Woche 19 / 2016

    Eselsohr

    Die Deutsche Gesellschaft für Essstörungen publizierte kürzlich einen Ratgeber für Patienten und Angehörige.

    Die Diagnostik und die Behandlung von Magersucht, Bulimie und Binge-Eating-Störung werden in diesem Ratgeber von der DGESS umfangreich und laienhaft präsentiert und durch Kommentare ehemaliger Betroffener aufgewertet.

  • Kraftlackel-Wahn

    Ärzte Woche 7 / 2016

    Essstörungen bei jungen Männern nehmen zu.

    Nur ein Viertel aller Betroffenen holt sich Hilfe. Das zeigen Zahlen einer Studie zur mentalen Gesundheit unter Schülern.

  • Mitochondriopathie und Anorexie

    psychopraxis. neuropraxis 5 / 2015

    Der hier vorgestellte Fall beschreibt eine Frau Ende 40 mit primärer Mitochondriopathie. Die Diagnose wurde vor mehr als 15 Jahren nach einer Muskelbiopsie gestellt.

  • Jugendmedizin – warum?

    Pädiatrie & Pädologie 3 / 2015

    Die Jugendmedizin, eine Subdisziplin der Pädiatrie, umfasst medizinische, psychosomatische, psychische und psychosoziale Fragestellungen und stellt besondere Anforderungen an den behandelnden Arzt.

  • © Katarzyna Bialasiewicz / fotolia.com

    Essstörungen bei Diabetes mellitus

    Ärzte Woche 24 / 2015

    Expertenbericht: Anorexia nervosa ist die dritthäufigste chronische Erkrankung im Kindes-und Jugendalter, auch Jugendliche mit Diabetes sind nicht davor gefeit daran zu

  • Mobile App für Essstörungen

    Ärzte Woche 7 / 2015

    „Jourvie“ will Rückfällen entgegenwirken.

    Eine App soll Patienten mit Essstörung zu mehr Eigenverantwortung verhelfen. Kern der Applikation: Ein digitales Essprotokoll, das sich mit dem Therapeuten teilen lässt.

  • Mit dem Magenband allein ist es nicht getan

    Ärzte Woche 4 / 2015

    Therapieversagen nach bariatrischer Chirurgie – eine Herausforderung für die Psychiatrie.

    Bei einigen adipösen Patienten kommt es nach der bariatrischen Operation zu einer Fortsetzung des gestörten Essverhaltens, bei manchen aber auch zu neuen Essstörungen wie Anorexie oder

  • Gesundheit macht Schule

    Pädiatrie & Pädologie 4 / 2014

    „Sozialer Jetlag“ bei Jugendlichen nimmt zu

    Am 23. Mai trafen sich rund 270 Schulärzte, Direktoren, Lehrer und Schulpsychologen zum 1. Kongress für Schulgesundheit im Techgate Vienna.

  • Orthorexie: Eine andere Spielart von Essstörung

    springermedizin.at 2014

    Wenn die Qualität zur Obsession wird

    Die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie (DGE) macht auf eine neue Form von Essstörungen aufmerksam: Für Menschen mit "Orthorexia nervosa" ist die Zusammensetzung der Ernährung das Wichtigste.

      1 / 3  >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben