zur Navigation zum Inhalt

Artikel mit dem Stichwort "Arzneimittel":

  • Cannabis in der Medizin - Ministerium plant Expertengremium

    2017

    In Deutschland sollen in Zukunft bestimmte Produkte auf Cannabisbasis (Blüten und Extrakte) für Schwerkranke verschreibbar und von den Krankenkassen bezahlt werden.

  • Online-Apotheke Zur Rose setzte 2016 mehr um

    2017

    Die Schweizer Online-Apotheke und Ärztegroßhändlerin Zur Rose ist 2016 um 5,4 Prozent gewachsen. Der Umsatz kletterte auf 880 Millionen Franken (825 Mio.

  • © vladimirfloyd/fotolia.com

    Mündliche Reaktionen

    Zahnarzt 1/2 / 2017

    Mundschleimhaut. Unerwünschte Arzneimittelwirkungen in der Mundhöhle weisen ein großes klinisches Spektrum auf, das von Hyposalivation mit folgender Xerostomie, Para- oder Dysgeusie, über Ulzerationen, Pigmentstörungen und Gingivahyperplasien bis zu lichenoiden Reaktionen reicht.

  • Ärger um Apothekenversandhandel - DocMorris plant nächsten Angriff

    2017

    Zehn Jahre ist es her, dass die Versandapotheke DocMorris mit einer eigenen Filiale auf den deutschen Markt drängte. Viele Gerichtsurteile später ist der Widerstand der Apotheker

  • Legalisierung von Medizinalhanf - VfGH lehnte Antrag ab

    2016

    Der Verfassungsgerichtshof (VfGH) hat einen Antrag zur Legalisierung der Produktion von Cannabis für die Herstellung von Arzneimitteln abgelehnt. Das teilte der Antragsteller, das heimische Unternehmen Flowery Field GmbH, am Wochenende mit.

  • D: Geplantes Verbot von Arznei-Versandhandel - Gröhe macht Tempo

    2016

    Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) drückt beim geplanten Verbot des Versandhandels mit rezeptpflichtigen Medikamenten aufs Tempo. Seinen angekündigten Gesetzentwurf verschickte er laut einem Bericht der "Badischen Zeitung" (Freiburg) nun ans Kanzleramt und die Bundestagsfraktionen von Union und SPD - mit der Bitte um abschließende Beratung bis zum Sommer.

  • Sicher verpackt

    ProCare 8 / 2016

    Verblisterung in der ambulanten Pflege

    Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) und Medikationsmanagement sind derzeit wichtige Begriffe in der Patientenversorgung.

  • EuGH: Preisbindung gilt nicht für alle

    Apotheker Plus 9 / 2016

    Ungleichheit. Für einige Aufregung sorgt eine Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs zur Preisbindung für rezeptpflichtige Arzneimittel in Deutschland.

  • Kein Versand bei Rezeptpflicht

    Apotheker Plus 9 / 2016

    Restriktiv. Drei Viertel aller EU-Mitgliedstaaten verbieten den Versandhandel mit rezeptpflichtigen Arzneimitteln.

    red. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) urteilte im Jahr 2003 zwar, dass jeder EU-Mitgliedstaat den Versandhandel mit rezeptfreien Medikamenten freigeben müsse, der Umgang des Versandhandels mit verschreibungspflichtigen Medikamenten wurde den einzelnen Mitgliedern jedoch selbst überlassen.

  • VfGH hat dm-Antrag gegen Apothekermonopol zurückgewiesen

    2016

    Die Drogeriemarktkette dm will alle nicht-rezeptpflichtigen Arzneien vertreiben und hat deswegen beim VfGH einen Antrag gegen das Apothekermonopol eingebracht.

  • D: SPD will Versandhandel mit Arzneimitteln nicht verbieten

    2016

    Die Pläne von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), den Versandhandel mit verschreibungspflichtigen Medikamenten zu verbieten, stoßen beim Koalitionspartner SPD auf Ablehnung.

  • Bayern will Arznei-Versandhandel verbieten

    2016

    Bayern will den Versandhandel mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln in Deutschland verbieten und hat dazu eine Bundesratsinitiative angekündigt.

      1 / 28  >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben