zur Navigation zum Inhalt

Artikel mit dem Stichwort "Österreichweit":

  • Pflegegeld - Zahl der Bezieher bleibt gleich

    2017

    Die Zahl der Pflegegeldbezieher ist im Jahresvergleich nur minimal angestiegen. Insgesamt waren im Mai 2017 455.239 Personen pflegebedürftig, 447.519 davon erhielten Pflegegeld, bei den

  • Pflegegeld - Zahl der Bezieher steigt weiter an

    2017

    Die Zahl der Pflegegeldbezieher ist zu Jahresbeginn erneut angestiegen. Im Jänner erhielten um 0,5 Prozent mehr Personen die Geldleistung als Anfang 2016.

  • Pflegegeld: Zahl der Bezieher nach Jahren erstmals leicht rückläufig

    2016

    Die Zahl der Pflegegeldbezieher ist heuer erstmals seit Jahrzehnten leicht gesunken. Im März 2016 bezogen um 0,8 Prozent weniger Personen die Geldleistung als im Vergleichszeitraum des Vorjahres, geht aus den aktuellsten Daten des Sozialministeriums hervor.

  • Pflegegeld: Zahl der Bezieher leicht gestiegen

    2015

    Die Zahl der Pflegegeldbezieher ist im Vergleich zum Vorjahr erneut etwas gestiegen. Im Jänner erhielten laut Sozialministerium 451.803 Personen Pflegegeld, insgesamt waren

  • Ärzte-Arbeitszeit: Die geltenden Regelungen

    2014

    Die derzeit laut Gesetz maximal mögliche Arbeitszeit der österreichischen Spitalsärzte steht im Widerspruch zu EU-Vorgaben. Derzeit ist laut Krankenanstalten-Arbeitszeitgesetz erlaubt, dass Ärzte bis zu 72 Stunden/Woche und bis maximal 49 Stunden durchgehenden Dienst schieben.

  • Ärzte-Arbeitszeiten: Ärztekammer hofft auf baldige Reduzierung

    2014

    Die Ärztekammer hat sich über die (auf Druck der EU angepeilte) Reduzierung der Arbeitszeit von Spitalsärzten erfreut gezeigt. Die vorrangigste Forderung der Kammer ist die Reduzierung der durchgehenden Dienste auf maximal 25 Stunden, sagte Karlheinz Kornhäusl, stellvertretender Obmann der Bundeskurie Angestellte Ärzte am Donnerstag im Gespräch mit der

  • Ärzte-Arbeitszeit: Die geltenden Regelungen

    2014

    Die derzeit laut Gesetz maximal mögliche Arbeitszeit der österreichischen Spitalsärzte steht im Widerspruch zu EU-Vorgaben. Derzeit ist laut Krankenanstalten-Arbeitszeitgesetz erlaubt, dass Ärzte bis zu 72 Stunden/Woche und bis maximal 49 Stunden durchgehenden Dienst schieben.

  • Pflegegeld: Zahl der Bezieher leicht gestiegen

    2014

    Die Zahl der Pflegegeldbezieher ist im Vergleich zum Vorjahr etwas gestiegen. Im Jänner bezogen laut Sozialministerium 445.094 Personen Pflegegeld, insgesamt waren

  • Gesundheitsreform - Zielsteuerungsverträge der Länder teils zu spät

    2013

    Die Bundesländer haben ihre Zielsteuerungsverträge zur Umsetzung der Gesundheitsreform nur teilweise zeitgerecht fertiggestellt. Nach den gesetzlichen Bestimmungen hätten die Entwürfe bis vergangene Montag (30.

  • Gesundheit - RH kritisiert hohe Labor-Ausgaben von BVA und SVA

    2013

    Der Rechnungshof kritisiert zu hohe Ausgaben der Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter (BVA) und der Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft (SVA) im Vergleich zur Steirischen Gebietskrankenkasse (StGKK).

  • Krebs - Spezialisten beklagen Verschiebung des Mammografie-Screenings

    2013

    Die österreichischen Brustgesundheitsspezialisten (Österreichische Gesellschaft für Senologie; ÖGS) kritisieren die offenbare Verschiebung des Starts des Mammografie-Screenings auf wahrscheinlich nächstes Jahr.

  • Nuklearmediziner fürchten um Diagnose- und Therapiekapazitäten

    2013

    Zehntausende Österreicher, die auf Diagnose- oder Therapieleistungen der Nuklearmedizin angewiesen sind, haben mit langen Wartezeiten und bedrohten Versorgungskapazitäten zu rechnen.

      1 / 8  >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben