zur Navigation zum Inhalt

Artikel mit dem Stichwort "Österreich":

  • Glyphosat: Rupprechter gegen Zulassung, sieht "Wahlkampfgetöse" Kerns

    2017

    Umweltminister Andrä Rupprechter (ÖVP) hat am Dienstag erklärt, er habe kein Problem mit einer allfälligen Bindung an ein "Nein" zur Wiederzulassung von Glyphosat auf EU-Ebene durch den EU-Unterausschuss.

  • Landesklinikum Baden: Generalplaner sieht Baufirmen in der Pflicht

    2017

    Rund um die Vorkommnisse im Landesklinikum Baden hat der Generalplaner des vor einem Jahr eröffneten Neubaues in einer Stellungnahme am Montag die Verantwortung für die in den vergangenen Wochen aufgetretenen Mängel von sich gewiesen.

  • Glyphosat - Kern tritt für Totalverbot ein

    2017

    SPÖ-Chef Christian Kern tritt für ein Totalverbot des umstrittenen Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat ein. Die SPÖ werde im EU-Unterausschuss des Nationalrates am 3.

  • NR-Wahl: SPÖ Frauen machen sich für Selbstbestimmung stark

    2017

    Die SPÖ-Frauen haben am Montag bei einer Medienaktion anlässlich des Weltverhütungstages auf die Selbstbestimmungsrechte der Frauen aufmerksam gemacht.

  • Wartezeiten auf CT- und MRT-Untersuchungen deutlich gesunken

    2017

    Die Wartezeiten auf MRT- und CT-Untersuchungen sind "signifikant gesunken". Wie Gesundheitsministerin Pamela Rendi-Wagner (SPÖ) am Montag beim Besuch eines Wiener Diagnose-Zentrums mitteilte, haben rund 80 Prozent der Institute in Wien und Niederösterreich, wo die Wartezeiten am längsten waren, die Vorgaben inzwischen

  • Tarifverhandlungen: WGKK verweist auf Erhöhungen in der Vergangenheit

    2017

    Die Wiener Gebietskrankenkasse (WGKK) sieht die Forderung der Ärztekammer nach einer bis zu 40-prozentigen Tariferhöhung für Hausärzte "gelassen" und verweist auf Anhebungen in der Vergangenheit.

  • Krebserregende Stoffe: Kaske fordert mehr Schutz für Arbeitnehmer

    2017

    In Österreich sterben rund 1.800 Menschen jährlich an arbeitsbedingten Krebserkrankungen - 15 Mal mehr als bei tödlichen Arbeitsunfällen. "Diese Zahlen zeigen den dringenden Handlungsbedarf", forderte Arbeiterkammerpräsident Rudolf Kaske am Freitag besseren Schutz für Arbeitnehmer.

  • FLÖ warnt vor massivem Ärztemangel

    2017

    Die Freie Liste Österreich (FLÖ) kritisiert die derzeitige Gesundheitspolitik. "Die Kosten explodieren bei immer weniger angebotenen medizinischen Leistungen (Ärzte und Pflege), während die Kosten im Verwaltungsbereich enorm ansteigen", beklagte Listengründer Karl Schnell, selbst Mediziner, am Freitag in einer

  • Gewalt im Spital und in der Pflege: Oö. Pilotprojekt zu Tabuthema

    2017

    Der oö. Landes-Spitalsträger gespag will seine Mitarbeiter in einem Pilotprojekt für das Thema Gewalt im Krankenhaus und in der Pflege sensibilisieren.

  • Pflege - Forderungen von Caritas und Volksanwaltschaft

    2017

    Caritas und Volksanwaltschaft haben vor der Wahl Forderungen zur Pflege aufgestellt. Darunter befinden sich gesicherte Finanzierung, Kontrollen und einheitliche Standards, zusätzliches Personal sowie die Umsetzung der Demenzstrategie.

  • Tag der Patientensicherheit: Kommunikation kann Leben retten

    2017

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, heißt es. Im Gesundheitsbereich kann mangelnde Kommunikation allerdings gravierende Folgen haben: In Ländern mit hohem Einkommen gilt der medizinische Fehler aktuell als dritthäufigste Todesursache, so Mediziner Klaus Markstaller vom AKH Wien bei einer Pressekonferenz am Mittwoch in Wien anlässlich des 3.

  • Nationalrat: Giftige Glyphosat-Debatte

    2017

    Eine relativ giftige Debatte in Sachen Glyphosat haben sich Mittwochvormittag im Nationalrat vor allem ÖVP und Grüne geliefert. In der "Aktuellen Europastunde" zeigten sich auch SPÖ und FPÖ skeptisch, was eine verlängerte Zulassung des Pestizids angeht.

      1 / 30  >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben