zur Navigation zum Inhalt
Dr. Peter Mahlknecht (Cochrane Österreich)
 
Seminare 8. November 2015

AUSGEBUCHT - Kritisches Lesen von medizinischen Studien (6 DFP-Punkte)

Referent: Dr. Peter Mahlknecht (Cochrane Österreich)

Donnerstag, 19. November 2015, 14 – 19 Uhr


Systematische Reviews liefern eine Zusammenfassung der besten verfügbaren Evidenz und sind daher als Informationsquelle für ÄrztInnen gut geeignet, um medizinische Fragestellungen zu beantworten - auch solche, die sich in der täglichen Praxis ergeben.

In diesem Workshop werden Systematische Reviews und Meta-Analysen genauer beleuchtet. Um gute von schlechten Reviews unterscheiden zu können, werden Kriterien zur kritischen Bewertung vorgestellt und im Rahmen von praktischen Übungen angewendet. Theoretische Vorträge werden durch interaktive Elemente aufgelockert.

Korrektes Interpretieren von Kennzahlen ist beim Lesen von Studien eine wesentliche Fähigkeit um die Ergebnisse und deren Validität einschätzen zu können. Wichtige Kennzahlen werden vorgestellt und der Fokus praxisnah auf deren richtige Interpretation gelegt.

Aus dem Inhalt

Wichtige Kennzahlen (u.a. p-Wert und statistische Signifikanz, relative vs. absolute Risikoreduktion) und ihre Bedeutung, richtige Interpretation beim Lesen von Studien

Systematische Reviews und Meta-Analyse: Aufbau, Vor- und Nachteile, Interpretation von Ergebnissen

- Praktische Übungen: Lesen und Bewerten eines systematischen Reviews mit Meta-Analysen

- Feedback und Diskussion der Bewertungen

Der Referent

Peter Mahlknecht ist Fortbildungsbeauftragter von Cochrane Österreich und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Department für Evidenzbasierte Medizin und Klinische Epidemiologie an der Donau-Universität Krems. Er beschäftigt er sich vor allem mit systematischen Reviews und evidenzbasierter Medizin, Leitlinienentwicklung, Evidence based Public Health, Medizinjournalismus und generell mit Lehre und Fortbildung im medizinisch-wissenschaftlichen Bereich.


Ort

Springer-Verlag GmbH, Bureau am Belvedere
Prinz-Eugen-Straße 8 – 10
1040 Wien


Seminargebühr und Bestellhinweise

€ 470,–
(inklusive MwSt., Seminarunterlagen, Getränke und Verpflegung)

15% Rabatt für ÖGAM-Mitglieder
10% für Mitglieder des Alumni-Clubs der MedUni Wien
30% für Studenten

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung und die Rechnung. Die Anmeldungen werden nach Reihenfolge der Eingänge berücksichtigt. Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag unter Anführung der Rechnungsnummer vor dem Veranstaltungsbeginn. Wir weisen darauf hin, dass ausschließlich unsere Geschäfts- und Zahlungsbedingungen gelten. Gerichtsstand Wien.

Bei Stornierung der Anmeldung (dies hat ausschließlich schriftlich zu erfolgen) bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr in der Höhe von 10% der Teilnehmergebühr (zzgl. 20% MwSt.) in Rechnung gestellt, danach wird die Hälfte der Seminargebühr, bei Nichterscheinen bzw. Stornierung am Veranstaltungstag selbst die gesamte Teilnahmegebühr fällig. Selbstverständlich können Sie eine Ersatzperson nennen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, bei nicht ausreichender Teilnehmeranzahl die Veranstaltung kurzfristig abzusagen sowie etwaige Programm- oder Terminänderungen (auch kurzfristig) aus dringendem Anlass vorzunehmen. Eine Umbuchung auf die nächste Veranstaltung wird angeboten bzw. bereits an den Verlag geleistete Zahlungen werden zurückerstattet. Weitere bereits getätigte Aufwendungen werden nicht rückerstattet.


Anmeldung

Bitte schicken Sie uns Ihre Anmeldung unter Angabe Ihres Vor- und Zunamens, Ihrer Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer an

 

Detailinfos

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne unter
Tel. 01/330 24 15-256 oder per E-Mail unter zur Verfügung.

Die Kursplätze sind begrenzt. Diese werden in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldung vergeben. Wir senden Ihnen umgehend eine Anmeldebestätigung zusammen mit der Rechnung über die Seminargebühr.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben