zur Navigation zum Inhalt
Ein Kongress in der Hafenstadt Hamburg.
 
Pflege 3. Juli 2012

Call for Abstracts

3. HeilberufeSCIENCE-Symposium beim 10. Gesundheitspflege-Kongress in Hamburg


SpringerMedizin, führender Anbieter von Fachinformationen im Gesundheitswesen im deutschsprachigen Raum, gibt seit 2008 das wissenschaftliche peer-reviewed Online-Journal HeilberufeSCIENCE heraus. Im Rahmen des 10. Gesundheitspflege-Kongresses 2012 im kommenden Oktober in Hamburg findet zum dritten Mal das HeilberufeSCIENCE-Symposium statt.

 

In Vorträgen und einer Postersession sollen wieder aktuelle wissenschaftliche Beiträge aus den Disziplinen Pflegemanagement, Pflegepädagogik, Pflegewissenschaften, Public Health, Gerontologie und Altenhilfe präsentiert werden.

Eingereicht werden können Abstracts zu wissenschaftlichen Studien, Abschlussarbeiten oder Ergebnissen aus Praxisprojekten - orientiert an den Kongressthemen oder zu einem frei gewählten Thema.
Schwerpunktthemen des 10. Gesundheitspflege-Kongresses u.a.:

  • Hygiene
  • Onkologie
  • Berufspolitik
  • Kommunikation
  • Akademisierung
  • Führungsinstrumente
  • Übertragung ärztlicher Tätigkeiten.


Das Abstract mit einem Umfang von etwa 250 Wörtern (ohne Titel und Autoren) wird im Word-Format eingereicht und folgt der üblichen Gliederung in Titel, Autoren/Institution(en), Einleitung/ Fragestellung, Methodik/Stichprobe, Ergebnisse, Diskussion/Schlussfolgerungen – ohne Quellenangaben und ohne Tabellen/Abbildungen.

Schriftleitung und Redaktion von HeilberufeSCIENCE wählen die Beiträge für die Posterpräsentation bzw. Vorträge im 3. HeilberufeSCIENCE-Symposium aus.

Die Abstracts der ausgewählten Beiträge werden zitierfähig in einem HeilberufeSCIENCE-Supplement publiziert.

Einsendung bis 31. Juli 2012 per E-Mail an:

Prof. Dr. Jörg Klewer FRSPH, Schriftleitung HeilberufeSCIENCE,

E-Mail:  
Kongressinformationen:

Springer Medizin • Urban & Vogel GmbH • Kongressorganisation
E-Mail:


Internet:

http://www.heilberufe-online.de/kongress/veranstaltungen/hamburg2012/programm.php  

V. Kienast, springermedizin.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben