zur Navigation zum Inhalt

Umweltmedizin

Wir werden es einfach nicht los

01/2017 Hexachlorbenzol. Trotz des Verbots 1981 in der EU, tauchen, aufgrund seiner hohen Persistenz, immer wieder Altlasten zu Tage, die uns das Leben schwer machen.

Hexachlorbenzol (HCB) ist eine unpolare Verbindung und gehört zur Gruppe der chlorierten zyklischen Kohlenwasserstoffe. [...]

„Das ist sehr, sehr außergewöhnlich und eigentlich sensationell“

© Herbert Neubauer / dpa
01/2017 3 Fragen, 3 Antworten

Die wissenschaftliche Arbeit zur Festlegung der HCB-Grenzwerte gestaltete sich äußerst schwierig, nicht nur, weil die Daten selbst erhoben werden mussten, sondern auch das HCB komplex metabolisiert. [...]

Mit Kärnten ist zu rechnen

© Gert Eggenberger / dpa
01/2017 HCB-Skandal. Endlich eine positive Nachricht aus dem Görtschitztal. Die strengen Richtwerte, die nach dem Austritt von Hexachlorbenzol eingeführt wurden, gelten ab Mai 2017 EU-weit. Ein Erfolg für die Kärntner Grünen und für die Wiener Umweltmediziner. [...]

VIDEO: Kostenlos aber nicht umsonst

© Alice Krenek Video in diesem Artikel vorhanden
12/2016 Naturwert. Wälder erbringen laut Umweltdachverband unentgeltliche Leistungen, die der Gesundheit zuträglich sind, u. a. werden Grundstoffe zur medizinischen Verwendung bereit gestellt.

Das Ökosystem, besser: [...]

Ölige Schoko

© Patrick Pleul/dpa
11/2016 Naschereien. Bayerisches Gesundheitsamt findet Mineralölrückstände in Adventskalendern.

Auch in diesem Jahr sind wieder Mineralölrückstände in Schokoladen-Adventskalendern gefunden worden. Das bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) wies in der Schokolade von drei der fünf untersuchten Kalendern geringe Mengen sogenannter „aromatischer Kohlenwasserstoffe“ (MOAH) nach. [...]

Die sieben fiesesten Insektenstiche

11/2016 Naturgefahr. Insektenstiche schmerzen, manche deutlich mehr als andere. So zählen etwa Wespen zu den schlimmsten Übeltätern – aber die Mutter aller Stiche setzt ein anderes Insekt.

Das Gift der Wespen und ihrer Verwandten wurde im Verlauf der Evolution dazu optimiert, besonders starke Schmerzen zu verursachen – Insektenfachleute können ein Lied davon singen, wenn sie mit Schreien fertig sind. [...]

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben