zur Navigation zum Inhalt

Umweltmedizin

Irma? War das schon alles?

09/2017 Klimawandel. Mit Trotz und anhaltender Skepsis reagieren viele US-Bürger auf die Folgen der Erderwärmung, etwa die Zunahme von Hurrikanen. Dessen ungeachtet wirkt sich der Klimawandel bereits auf die physische und psychische Gesundheit der Menschen [...]

Das Exotische zieht uns an

© Que Hure / Imaginechina / picture alliance
09/2017 Umweltmedizin. Global 2000 prangert importierte Superfoods an. Grund dafür sind gemessene Schadstoff-Belastungen bei Goji-Beeren und Chia-Samen. Gesundheitsgefährdend ist das nicht, es wirft aber ein Schlaglicht auf unsere geänderten Essgewohnheiten. [...]

Eier, über die man spricht

© Koen Blanckaert / BELGA / picture alliance
08/2017 Fipronil. Die belasteten Eierproben dürften nicht gesundheitsgefährdend sein, dennoch wird nun der Ruf nach einer Kennzeichnungspflicht für verarbeitete Eier-Produkte laut.

Kurz vor Redaktionsschluss dieser Ausgabe trudelte eine weitere Hiobsbotschaft ein: [...]

Klimawandel nicht unterschätzen

08/2017 Expertenbericht. Der Klimawandel hat einen deutlichen Einfluss auf das Mensch-Umwelt-System und wirkt sich auf die physische und psychische Gesundheit aus. So lösen etwa meteorologische Extremereignisse wie Stürme, Hochwasser und Hitze direkte Folgen wie Unfälle aber auch Krankheiten und psychische Belastungen [...]

Im Test stinken Duftstoffe ab

© vchalup / stock.adobe.de
07/2017 Kontaktallergien. Kosmetika, Wasch- und Reinigungsmittel sowie Weichspüler enthalten häufig Duftstoffe, die beim Verbraucher eine Überempfindlichkeitsreaktion hervorrufen können. Handelt es sich um eine Kontaktallergie, besteht diese in der Regel lebenslang; [...]

Die Erderwärmung ändert alles

07/2017 Umweltmedizin. Schadstoffe scheinen das Auftreten allergischer Erkrankungen zu begünstigen. So können beispielsweise Reizgase wie Ozon und Stickoxide eine chronische Entzündung der Atemwege verursachen und damit den Weg für allergische Reaktionen ebnen. [...]

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben