zur Navigation zum Inhalt
Foto: Privat
 
Komplementärmedizin 13. September 2011

Editorial

Der Gelbe Kaiser und die Medizin

Huáng Di, der Gelbe Kaiser, ist die mythische Leitfigur, welche am Anfang der chinesischen Kultur gestanden sein soll. Ursprünglich ist dieser Kaiser eine göttliche und sagenumwobene Gestalt, erst in der Zhou-Zeit wird er in die Geschichte des Landes aufgenommen. Er soll von 2696-2598 v. Chr. regiert und das Buch Die Medizin des Gelben Kaisers geschrieben haben. Dieses Werk umfasst das damalige Wissen über Akupunktur, Akupressur und andere Bereiche der Traditionellen Chinesischen Medizin. - Dass sich die TCM in Österreich bereits etabliert hat, zeigen die Aktivitäten verschiedener Institutionen: Wir berichten in dieser Ausgabe über den 8. Internationalen TCM-Kongress und über das zehnjährige Bestehen des Zentrums für TCM und Komplementärmedizin an der Donau-Universität Krems. - Genießen Sie den Herbst und unsere neue Ausgabe! Dr. Renate Höhl

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben