zur Navigation zum Inhalt
© WP
Mag. Karin Scheele Niederösterreichische Landesrätin für Gesundheit, Soziales und Jugendwohlfahrt
 
Standpunkte 28. Jänner 2013

Health In All Policies

Die Erhebung stellt den Anspruch einer erstmaligen Bestandsaufnahme des Gesundheitszustandes und -verhaltens unserer Kinder und Jugendlichen. Wichtig für uns, denn Gesundheitsförderung und -planung benötigen einen Orientierungsrahmen, dem die Kenntnis der relevanten Daten und Fakten zugrunde liegen muss. In Folge erwarte ich mir vom Bericht einen strategischen Vorteil, um den speziellen Gesundheitsanforderungen und Bedürfnissen von Kindern und Jugendlichen noch besser gerecht werden zu können.

Die Erkenntnisse zum Gesundheitsverhalten überraschen nicht und gleichen dem Lebensstil der erwachsenen Bevölkerung: ungesunde Ernährung, zu wenig Bewegung und vorrangig sitzendes Verhalten. Alkohol und Nikotin werden immer früher regelmäßig konsumiert, psychische Erkrankungen nehmen zu. Daher werden sich in den nächsten Monaten eigene Arbeitskreise den Schwerpunktfeldern Bewegung und Ernährung, Rauchen und Alkohol sowie psychosoziale Gesundheit widmen. Gerade in diesen Bereichen sehen wir sowohl Handlungsbedarf als auch -spielraum. Die Arbeitsgruppen werden mit Experten aus unterschiedlichen Bereichen des Gesundheitswesens besetzt und bis voraussichtlich Ende 2013 Lösungsvorschläge erarbeiten.

Mir ist es dabei wichtig, die sozioökonomischen Bedingungen unserer Kinder und Jugendlichen mit einzubeziehen. Der Bericht geht daher auch auf die soziale Situation junger Menschen ein und beleuchtet ihre Lebensumstände. Wir wissen, es gibt einen engen Zusammenhang zwischen dem Gesundheitszustand der Menschen und ihrer Bildung, der Höhe des Einkommens oder einem eventuellen Migrationshintergrund. Wiederum zeigt sich, dass Gesundheitsförderung und Prävention keinesfalls eine beschränkte Aufgabe eines einzelnen Ressorts sind. Gesundheitspolitische Ziele müssen sich in der gesamten Politik und in allen Entscheidungsebenen wiederfinden, Stichwort Bildungspolitik und die lange geforderte tägliche Turnstunde. Diese Strategie von „Health In All Policies“ halte ich besonders im Bereich der Kinder- und Jugendgesundheit für sinnvoll.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben