zur Navigation zum Inhalt
Foto: Privat
Prim. Prof. Dr. Volc-Platzer Past-Präsidentin der Österreichischen Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie
 
Standpunkte 5. Jänner 2011

Interdisziplinäre Zusammenarbeit auf Augenhöhe

Wir brauchen in der Forschung die Unterstützung in der Stammzellforschung, den Einsatz pluripotenter Stammzellen sowie die Entwicklung der Gentherapie bei genetisch bedingten unheilbaren Erkrankungen wie der Epidermolysis bullosa (Schmetterlingskinder). Klinisch wäre mehr Interdisziplinarität, also Zusammenarbeit auf Augenhöhe, ohne ungerechtfertigte Hegemonialansprüche zum Wohle der Patienten wünschenswert. Außerdem Betreuungsprogramme für Patienten mit chronischen Hauterkrankungen wie Psoriasis, unter dem Titel: „Ärzte und Patienten als Partner“.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben