zur Navigation zum Inhalt
Foto: Privat
Prim. Doz. Dr. Raimund Weitgasser Präsident der Österreichischen Diabetes Gesellschaft
 
Standpunkte 5. Jänner 2011

Finanzierung von Diabetes-Camps für Kinder

Ich wünsche mir, dass die zunehmende Diabeteshäufigkeit durch gezielte Vorsorgeuntersuchungen der Risikogruppen reduziert wird, und weiters einen Durchbruch im nichtinvasiven Glukosemonitoring. Für Österreich wäre die Installation eines Diabetesregisters und die flächendeckende Umsetzung des DMP Typ 2 Diabetes „Therapie aktiv“ zu erwähnen. Außerdem wünsche ich mir die Verbesserung der Strukturen für die Betreuung von diabetischen Kindern und Jugendlichen, zum Beispiel die Finanzierung von Diabetes-Camps.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben