zur Navigation zum Inhalt

Seitensprünge

© (2 ) Ignaz Kienast

Das Besondere des Einfachen

 
11/2016 Reduktion und Fülle. Das Einfache, auf die Grundformen reduziert, öffnet die Fülle der Möglichkeiten. Der Weinviertler Künstler Ignaz Kienast lädt mit seinen Objekten zur Auseinandersetzung mit den dahinterliegenden Zusammenhängen ein – bis in die archaisch- spirituellen Dimensionen. [...]

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Das Leben, ein Summen

10/2016 Josephinum. WILL – The Lifesaving Machines, eine Ausstellung des Fotografen Reiner Riedler gibt Einblick in die High-Tech-Geräte, die heutigen Ärzten zur Verfügung stehen.

Es gibt sie also doch, die Momente, die einen Menschen [...]

Der kleine Gott des Gemetzels

©  Erik S. Lesser/dpa
09/2016 Im Krimkrieg und im amerikanischen Sezessionskrieg kam eine neuartige Munition mit verheerender Wirkung zum Einsatz: ein neuentwickeltes Projektil, genannt Minié-Ball, hatte für Verwundete gravierende Folgen.

Die Minié-Ball schrieb tragische Geschichte: [...]

Alf Poier: DADA unser

© Alf Poier
08/2016 Gesamtkunstwerk. Eine blühende Fantasie und keine Angst vor den Niederungen der Gefühle verbindet Kabarettist, Liedermacher und Maler, Zeichner und Grafiker Alf Poier zu einem prall-bunten Gesamtkunstwerk und präsentiert einen aktuellen Bildausschnitt in der psychiatrischen Konstellation im Kunstraum Dr. [...]

Der letzte Schrei

07/2016 Mode als Zeiterscheinung polarisiert und wandelt sich oftmals sehr rasch. Das belegt auch die Vielfalt der grafischen Blätter, die das MAK in Wien in seiner aktuellen Ausstellung zeigt.

Wer mit der Mode geht, gilt als chic, wer sich ihr verweigert, als unmodisch und antiquiert. [...]

Leidenschaft für Zweiräder

06/2016 Aus der reichen historischen Motorradsammlung von Prof. Ing. Friedrich Ehn beleuchten derzeit in Sigmundsherberg unter dem Titel „Motormaiden“ einige Exemplare das Thema Motorrad-Fahrerinnen.

Als Sammler historischer Motorräder hat sich Prof. [...]

Schöne Töne

© EMI Archives
06/2016 Die Ausstellung „Stars of David“ im Jüdischen Museum in Wien beschäftigt sich mit international erfolgreichen Musikern und Komponisten mit jüdischen Wurzeln.

Zahlreiche Erinnerungsstücke – von der Gitarre bis hin zu Goldenen Schallplatten – prägen neben vielen eindrucksvollen Hörbeispielen diese Ausstellung, die eine beträchtliche musikalische Vielfalt zu bieten hat. [...]

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben