zur Navigation zum Inhalt
© Martin Burger
 
Intensiv- und Notfallmedizin 25. Jänner 2016

Zur Person

Michael Ausserwinkler

Prof. Dr. Michael Ausserwinkler war von 1991 bis 1994 Gesundheitsminister im Kabinett Vranitzky III, wo er u. a. mit der Durchsetzung eines generellen Rauchverbots scheiterte. Der Spezialist für Rheumaerkrankungen ist in Villach als Facharzt tätig und im Vorstand der Schmerzgesellschaft. In Anspielung auf seine lange Abwesenheit aus Wien meinte er bei seinem Besuch der Schmerzwochen, er habe keine politischen Entzugserscheinungen, das Recht auf Schmerzbehandlung sei ihm wichtig.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben