zur Navigation zum Inhalt

Rheumatologie

Rheuma schädigt das Herz

Dieser Artikel ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich
 
12/2016 Expertenbericht. Rheuma schädigt nicht nur die Gelenke, sondern fördert auch Arteriosklerose und damit das Risiko für einen frühen Tod.

Während früher davon ausgegangen wurde, dass entzündlich-rheumatische Erkrankungen ausschließlich in den Gelenken Schäden verursachen, ist heute belegt, dass es im ganzen Körper zu negativen Auswirkungen kommen kann, insbesondere auch im Herz-Kreislauf-System. [...]

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Vom Kuraufenthalt zur Healthness

11/2016 Von den römischen Thermen der Antike und vom Jungbrunnen im Mittelalter bis hin zu Kuranstalten und Wellness-Hotels: Freizeit, Reisen und Gesundheit sind schon immer untrennbar miteinander verbunden gewesen und haben ihren Niederschlag in verschiedenen Institutionen bzw. [...]

Es geht auch anders

© Fredrik von Erichsen / dpa
11/2016 Physiotherapie. Rheuma-Patienten leiden im Normalfall unter Schmerzen und müssen lebenslang Medikamente einnehmen. Studien zeigen aber, dass auch physikalische Therapie Linderung verschafft und in vielen Fällen die Medikamenten-Dosen gesenkt werden könnten. [...]

Ein Lehrer ist kein Schulmediziner

08/2016 Chronisch kranke Kinder. Pädagogen fürchten um Amtshaftung bei der Betreuung. Weil etwa das Verabreichen von Injektionen eine „freiwillige Leistung“ ist, seien Lehrer bei Komplikationen zivilrechtlich haftbar. [...]

Postoperativen Schmerz lindern

© (2) Dr. Andreas Ruhdorfer
06/2016 Gut: Die Konzepte zum Schmerzmanagement sind vorhanden. Schlecht: Die Umsetzung fehlt.

Der Schlüssel für eine funktionierende Schmerztherapie ist eine gute Zusammenarbeit zwischen Ärzten und Pflegepersonal. [...]

Jedem Schmerz sein Medikament

06/2016 Wann kommen NSAR, Coxibe, Metamizol, Paracetamol und Co zum Einsatz – und wann nicht?

Ein Überblick über die Optionen der medikamentösen Schmerztherapie zeigt: Die wichtigste Unterscheidung ist jene nach der Schmerzart. [...]

Kein Sport vor dem Ultraschall

04/2016 Verdacht auf Rheuma? Vor Arztbesuch ein paar Ruhetage einlegen.

Körperliche Anstrengung am Vortag des Ultraschalls erschwert die Diagnose von Gelenkrheuma. Das zeigen Ergebnisse einer spanischen Studie.

Wer sich bei Verdacht auf entzündliches Rheuma einem Gelenkultraschall unterzieht, sollte vorher auf Sport verzichten. [...]

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben