zur Navigation zum Inhalt
© Jan-Peter Kasper / dpa
Mit regelmäßiger Vorsorge könnten vier von fünf entdeckten Karzinomen brusterhaltend operiert werden.
 
Gynäkologie und Geburtshilfe 16. September 2012

Brustgesund in den Herbst

Der internationale Brustkrebsmonat Oktober startet in Wien mit einem Patienteninformationstag.

Das Zentrum für Brustgesundheit der Wiener Universitätsklinik für Frauenheilkunde Wien lädt am 5. Oktober zur Brustkrebs-Patienteninformationsveranstaltung ins Palais Ferstel.

In Österreich erkrankt jede achte Frau an Brustkrebs, rund ein Viertel der Betroffenen verliert den Kampf. Bei regelmäßiger Früherkennungsuntersuchung und rechtzeitiger Diagnose steigen die Heilungschancen jedoch auf über 80 Prozent. Prof. Dr. Christian Singer, Leiter des Zentrums für Brustgesundheit: „Wenn Frauen regelmäßig zur Früherkennung gehen, könnten vier von fünf der dann entdeckten Karzinome aufgrund ihrer Kleinheit brusterhaltend operiert werden.“

Kommunikation auf Augenhöhe

Viele Frauen haben Angst vor der Vorsorgeuntersuchung, einer möglichen Diagnose von Brustkrebs und der damit verbundenen notwendigen Therapie. Durch Information und Kommunikation auf Augenhöhe kann dieser Faktor gemildert werden. Singer: „Die persönliche Betreuung der Patientinnen hat absolute Priorität. Im Falle einer Diagnose von Brustkrebs wird im Wiener AKH jede Patientin währende der gesamten Dauer ihrer Therapie von einem hauptverantwortlichen Ärzteteam begleitet. Auch ihre Angehörigen werden psychologisch unterstützt.“

Infostände und Gewinnspiel

Beim Patienteninformationstag werden Experten in Kurzvorträgen über neueste Möglichkeiten der Vorsorge, Früherkennung und Behandlung informieren und für Fragen zur Verfügung stehen. Die Themen reichen von Vorbeugungsmaßnahmen mit Tipps zu Ernährung, Sport und Lifestyle über Behandlung und Therapie bis zu ästhetischen Maßnahmen, Nachsorge und Rehabilitation. Ein Einblick hinter die Kulissen des „Tumorboards“ wird ebenso gewährt wie ein Blick auf Wissenswertes aus dem Arbeits- und Sozialrecht speziell für berufstätige Krebspatienten.

Darüber hinaus sind zahlreiche Unternehmen aus den Bereichen Ernährungsberatung, Fitness, Kosmetik u.a. mit Infoständen vertreten und informieren über Produkte und Dienstleistungen rund ums Thema Brustgesundheit. Zum Abschluss des Informationsnachmittags werden unter allen Besucherinnen drei Wellness-Wochenenden für jeweils zwei Personen und weitere Preise verlost.

Weitere Informationen: www.brustgesundheitstag.at

Martschin & Partner, Ärzte Woche 37/2012

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben