zur Navigation zum Inhalt
 
Allgemeinmedizin 17. September 2011

Adipositas: Risiken hängen von der Dauer ab

Bisher werden die Gesundheitsrisiken anhand der Ausprägung von Adipositas und nicht der Dauer des krankhaften Übergewichts festgemacht.

Die Gefahren von Adipositas werden offenbar unterschätzt, berichten australische Forscher der Monash University. Alle zehn Jahre, in denen ein Mensch adipös ist, verdoppelt sich sein Sterberisiko im Vergleich zu Menschen ohne Adipositas, wie die Forscher anhand von Daten aus der Framingham-Studie belegt haben. Sie schlagen vor, die Gesundheitsrisiken künftig mit der Zahl der „Adipositas-Jahre“ abzuschätzen.

Abdullah, A. et al.: International Journal of Epidemiology 2011; 40 (4): 985–96; doi:10.1093/ije/dyr018

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben