zur Navigation zum Inhalt
 
Diabetologie 10. November 2009

Weltdiabetestag rund um den Globus

Mit der Farbe Blau die Menschen für Prävention sensibilisieren.

Der Weltdiabetestag ist eine Kampagne, die jedes Jahr gefeiert und von der International Diabetes Federation (IDF) und seinen mehr als 200 Mitgliedsvereinigungen in über 160 Ländern und Hoheitsgebieten gesteuert wird. Der Weltdiabetestag wurde 1991 von der IDF und der Weltgesundheitsorganisation ins Leben gerufen und 2007 dank einer UN-Resolution zu einem offiziellen Tag der Vereinten Nationen erklärt, die alle Mitgliedsstaaten dazu auffordert, Veranstaltungen zu organisieren, die auf den Tag aufmerksam machen sollen.

Dieses Jahr ist der Beginn einer fünfjährigen Kampagne, die sich mit dem wachsenden Bedürfnis nach Aufklärung über Diabetes und Programmen zur Vorbeugung befasst, um die lebensdrohlichen Komplikationen in Angriff zu nehmen. Die Weltdiabetestag-Kampagne möchte allen Diabetikern den Zugriff auf Informationen über Diabetes ermöglichen, eine größere Sensibilisierung bezüglich der Risikofaktoren und Warnzeichen des Diabetes fördern und den Austausch bester Praktiken zur Diabetes-Vorbeugung unterstützen.

Die International Diabetes Federation ruft alle Länder dazu auf, den Weltdiabetestag zu begehen und die Sensibilisierung für den Diabetes durch das blaue Anstrahlen (der Farbe des blauen Kreises vom weltweiten Diabetessymbol) von Monumenten in aller Welt zu kennzeichnen. Es wurde bereits die Teilnahme von 400 Monumenten und ikonischen Gebäuden am 14. November zugesagt. Dazu zählen u. a. der Tafelberg in Südafrika, das London Eye in Großbritannien, das Burj al Arab in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Christus der Erlöser in Brasilien, die Hofburg in Österreich, das Alamo in den USA und der Tokyo Tower in Japan. In ganz Japan werden fast 60 Monumente blau beleuchtet sein; in Argentinien werden es 82 sein, in Kasachstan 34 und 21 in den USA.

Zusätzlich zu den Beleuchtungen finden weltweit Hunderte von Veranstaltungen statt: Von individuellen Feiern und Aktivitäten in einzelnen Gemeinden bis hin zu regionalen Veranstaltungen, wie z. B. das pan-afrikanische Treffen auf Mauritius, wo der Start der African Declaration über Diabetes stattfinden wird.

 

www.worlddiabetesday.org

Twitter: www.twitter.com/wdd;

Facebook: http://tinyurl.com/o7o6kf

Youttube: www.youtube.com/worlddiabetesday

Int. Diabetes Federation/IS, Ärzte Woche 46 /2009

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben