zur Navigation zum Inhalt
 
Praxis 29. November 2012

Patientensicherheit wird mobil

Neue PatientensicherheitsApp präsentiert.


Im Rahmen einer Pressekonferenz mit Gesundheitsminister Alois Stöger, Dr. Brigitte Ettl (Präsidentin Plattform Patientensicherheit), Dr. Josef Probst (Hauptverband der Sozialversicherungsträger), Ursula Frohner (Österreichischer Gesundheits- und Krankenpflegeverband, ÖGKV), Dr. Michael Lunzer (Notariatskammer) und Dr. Gerald Bachinger (Patientenanwalt) das Kooperationsprojekt „patientensicherheit-online.at“ vorgestellt.


Patientensicherheit-online.at: App plus Webseite


Basierend auf dem „Patientensicherheitshandbuch“ wurden dessen erprobte Inhalte in einem Gemeinschaftsprojekt von vielgesundheit.at und der Österreichischen Plattform Patientensicherheit für mobile Geräte adaptiert und erweitert. So bieten die PatientensicherheitsApp sowie die begleitende Webseite Wissenswertes über Untersuchungen und Operationen für PatientInnen in Form von Informationsseiten und Checklisten, einer Medikamentenliste mit Erinnerungsfunktion sowie die Möglichkeit, ein Tagebuch über den Gesundheitszustand zu führen. Weiters gibt es einen Finder, über den man nächstgelegene Patientenanwaltschaften und Selbsthilfegruppen suchen kann. Die App wurde sowohl für Android als auch iOS in einer Hochformatversion umgesetzt; die Webseite folgt in punkto Benutzerfreundlichkeit AA-Kriterien.

Eine App für die Stärkung von Patientinnen und Patienten im Gesundwerdungsprozess


Zara Auferbauer, Geschäftsführerin von vielgesundheit.at, über die Leitidee des Projekts und was sie mit ihrem vielgesundheit.at-Team erreichen möchte: „Das Internet und mobile Anwendungen wie Apps nehmen in Sachen gesundheitliche Beschwerden, Diagnosen und Krankheiten als Informationsmedium gesellschaftlich immer mehr an Bedeutung zu. Umso wichtiger ist es, eine seriöse Aufklärung mit kompetenten ExpertInnen zu gewährleisten. Speziell die PatientensicherheitsApp, die wir mit der Österreichischen Plattform Patientensicherheit realisieren konnten, soll zu einer Verbesserung im Arzt-Patient-Dialog beitragen, Ängste und Hürden der PatientInnen abbauen und sie dadurch unterstützen bzw. in die Lage versetzen, selbst eine aktive Rolle für ihre Gesundheit zu übernehmen.“

Das Video wurde zur Verfügung gestellt von http://www.vielgesundheit.at/

App-Download:

www.patientensicherheit-online.at/app-download.html


Webseite patientensicherheit-online.at:

www.patientensicherheit-online.at  

PA vielgesundheit/IS, springermedizin.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben