zur Navigation zum Inhalt

Patientensicherheit

© Robert Lehmann / fotolia.com

In der Zipp-Klemme

 
11/2016 Notfallmedizin. Ein Vorteil des Reißverschlusses ist seine einfache und rasche Bedienbarkeit. Gewisse Einsatzgebiete liegen aber relativ nah an den äußeren Genitalien. Und das kann ein schmerzhafter Nachteil sein. US-Ärzte wollten wissen, welche von fünf Methoden am schonendsten die eingeklemmte Penishaut befreien kann.

Der klassische Reißverschlussnotfall betrifft Buben, die, weil es ihnen pressiert, den Hosenschlitz zu rasch schließen wollen und dabei die Penishaut zwischen Schieber und Zähnen des Verschlusses verklemmen. [...]

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

„Leute decken sich mit Präparaten ein, die eigentlich überhaupt nichts bringen“

11/2016 3 Fragen, 3 Antworten

Prof. Gartlehner stimmt dem schottischen Epidemiologen Sir Muir Gray zu, der sinngemäß sagt, dass sauberes Wissen im 21. Jahrhundert für die Gesundheit der Bevölkerung ähnlich wichtig sei wie sauberes Wasser im 19. [...]

Raus aus den Federn!

© Gina Sanders / fotolia.com
10/2016 Bettruhe galt früher als Grundlage jeder Therapie. Davon ist man längst abgerückt. Um Muskel- und Knochenabbau vorzubeugen, empfehlen Experten in der Regel eine frühe Mobilisierung der Patienten.

Historisch gesehen, betrachtete man bis in die erste Hälfte des [...]

Lebensgefährliche Bergluft

09/2016 Wanderlust. Immer mehr Menschen verbringen ihren Urlaub in großen Höhen. Wenn einem da die Luft wegbleibt, liegt das nicht unbedingt am schönen Panorama. Mit diesen Tipps lassen sich Höhenkrankheit und Schlimmeres vermeiden. [...]

Die Siedler von Daham

08/2016 Spitalshygiene. Wie kommen die gefürchteten multiresistenten Bakterien ins Krankenhaus? Jeder zehnte Patient bringt die Keime mit . Experten raten zu mehr Hygiene und weniger Antibiotika.

In Deutschland sterben bis zu [...]

Viel Rauch um nichts!

© tunedin / fotolia.com
07/2016 Expertenbericht: Die mit Einführung von E-Zigaretten verbundenen Hoffnungen haben sich nicht erfüllt.

Die Erwartungen waren riesig: E-Zigaretten, hieß es bei Markteinführung, seien für Raucher und Nichtraucher gleichermaßen harmlos und darüber hinaus eine ideale Methode, sich vom Tabakkonsum zu entwöhnen. [...]

Dr. Google macht Druck

© Minerva Studio / fotolia.com
06/2016 Fast die Hälfte der Ärzte meint, dass Eigenrecherche der Patienten unangemessene Erwartungen weckt.

Erst Symptome googeln, dann zum Doktor: Viele Patienten kommen informiert in die Arztpraxis. Das belastet das Verhältnis zwischen Arzt und Patient, meinen Mediziner. [...]

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben