zur Navigation zum Inhalt

Multiple Sklerose

Wo die wilden Kräuter wohnen

 
04/2016 Illegaler Handel mit Medizinalpflanzen und –tieren wird auch in Europa betrieben. Die Nachfrage in Österreich nach ausgewählten Heilkräutern steigt.

Ein besorgniserregend großer Teil des weltweit gehandelten Pflanzenmaterials stammt aus Wildwuchs. In manchen Ländern werden bis zu 95 Prozent aus der Natur entnommen. Derzeit wird die Nachfrage durch die so genannten „neuen Medizinalpflanzen“ für die Arzneimittelherstellung angekurbelt. [...]

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Eine düstere Prognose

© britta60/fotolia.com
04/2015 IMS-Health: Der Zusammenhang zwischen Multipler Sklerose, Alzheimer, Parkinson und Depression ist belegt.

Eine neurologische Erkrankung macht mit hoher Wahrscheinlichkeit depressiv. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der US-Marktforscher von IMS Health. [...]

Neuer Akteur der MS entdeckt

© ag visuell / fotolia.com
11/2014 Deutsche Forscher haben eine Zelle identifiziert, die eine wichtige Bedeutung bei der Entstehung der Multiplen Sklerose haben könnte.

Bislang lag das Augenmerk der Wissenschaftler hauptsächlich auf den T-Zellen und ihren Wechselwirkungen. [...]

Neue Wunderdroge?

11/2014 Valide Daten fehlen noch, in der Praxis wird Vitamin D aber bereits des öfteren gegen Multiple Sklerose eingesetzt.

Hinweise gibt es viele für eine Rolle der Vitamin-D-Versorgung bei Multipler Sklerose (MS). [...]

Sport mit Kühlhose

10/2014 Spezialkleidung schützt MS-Patienten vor Überhitzung.

Körperliche Aktivität wirkt sich bei Patienten mit Multipler Sklerose (MS) günstig auf die Symptomatik aus und verbessert die Lebensqualität. Kühlende Spezialkleidung kann Beschwerden lindern, die durch die Überwärmung beim Sport entstehen. [...]

Dieser Artikel ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich Bakterien als Initialzünder der Multiplen Sklerose

© psdesign1 / fotolia.com
10/2014 Neue Ergebnisse zur Rolle der Darmmikrobiota bei neurologischen Erkrankungen.

Bakterielle und virale Infektionen gelten als mögliche Trigger einer Multiplen Sklerose. Neueren Daten zufolge könnte auch eine intakte Darmflora die Aktivierung der autoreaktiven Immunzellen anstoßen. [...]

Sonne kurbelt Immunzellen an

© George Doyle/Getty Images/Stockbyte
06/2014 Den Einfluss von Sonnenlicht auf die Multiple Sklerose haben Forscher der Universität Münster untersucht. Ihr Fazit: Moderate Sonnenstrahlung hilft dem Immunsystem beim Schutz des Zentralen Nervensystems.

Die Entstehung der Multiplen Sklerose liegt weitgehend im Dunkeln, hat aber offenbar auch mit Helligkeit zu tun: [...]

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben