zur Navigation zum Inhalt

Molekulare Medizin

CRISPR im Alltag angekommen

 
11/2016 Gen-Schere. Nach einem trilateralen Treffen von Bioethikern in Wien wiesen Experten auf das große Potenzial der neuen Technik im Krankenhausalltag hin. Auch der Eingriff in die Keimbahn ist kein Tabu mehr.

Mit der Gen-Schere „CRISPR/Cas“ kann man das Erbgut aller Organismen bis zum Menschen punktgenau verändern. [...]

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Do-it-yourself-Biotechnologie

© Gernot Krautberger / fotolia.com
11/2016 Genschere. Neue Methoden wie CRISPR/Cas 9 bringen nicht nur die Gesetzgebung an ihre Grenzen: Was verstehen wir überhaupt unter Gentechnik, was ist erlaubt und wie lässt sich dieses äußerst komplexe Thema an Laien vermitteln? [...]

Krönung für einen Querdenker

© picture alliance/Kyodo
10/2016 Dieses Jahr geht die Ehrung an den Zellforscher Yoshinori Ohsumi für die Erforschung der Autophagie. Reaktionen: Der Prozess sei „fundamental wichtig für alle Organismen“, der Preis daher überfällig.

APAmed/MBDer Medizin-Nobelpreis 2016 geht an den japanischen Zellforscher Yoshinori Ohsumi (geb. [...]

Die Siedler von Daham

08/2016 Spitalshygiene. Wie kommen die gefürchteten multiresistenten Bakterien ins Krankenhaus? Jeder zehnte Patient bringt die Keime mit . Experten raten zu mehr Hygiene und weniger Antibiotika.

In Deutschland sterben bis zu [...]

Weltkarte des unsichtbaren Lebens

05/2016 Das Leben der Mikroben von New York über Berlin bis Seoul.

Wie sieht das Mikrobiom Berlins im Vergleich zu anderen Städten aus? Wissenschaftler rund um den Globus haben sich aufgemacht, um die Welt der Mikroben zu erforschen. [...]

Es pressiert: Ausbreitung des Zika-Virus soll gebremst werden

© Kyodo/MAXPPP/dpa
02/2016 US-Forscher rücken dem Zika-Überträger mit Gentechnik zu Leibe.

Die WHO nimmt viel Geld in die Hand, um die Ausbreitung des Zika-Virus zu stoppen. Mit gutem Grund: Die Weltbank rechnet mit Milliardenschäden, sollte das Virus nicht bald gestoppt werden. [...]

Fakten und Annahmen über Aedes aegypti

02/2016 AEDES AEGYPTI: Die tropische Gelbfiebermücke ist eine invasive Art, die ursprünglich aus Afrika stammt. Schon im 18. Jahrhundert verbreitete sich die Spezies durch den internationalen Schiffsverkehr über die ganze Welt. [...]

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben