zur Navigation zum Inhalt
© Niki Faistauer
Dr. Njegos Cvorak nahm die Auszeichnung entgegen.
 
Leben 5. April 2016

Tauernklinikum ausgezeichnet

Große Anerkennung erhielt der Fachschwerpunkt Orthopädie vom Tauernklinikum Mittersill für die Weiterentwicklung einer minimal-invasiven Hüftendoprothesen-Operationstechnik. Das Team um Dr. Njegos Cvorak, Leiter des Fachschwerpunkts Orthopädie am Tauernklinikum Mittersil, arbeitet seit über drei Jahren mit einem von der Firma Lima Corp. S.p.a entwickelten neuen Hüftendoprothesensystem. Aufgrund der umfangreichen Datensammlung konnte das System weiter verbessert werden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: In dieser Zeit wurde keine einzige Fraktur dokumentiert. Diese Leistung würdigte die Firma Lima Austria mit der Verleihung des Titels „Center of Excellence“ und erkannte die Fachabteilung damit als Ausbildungs- und Trainingszentrum für die Endoprothetik an. Zukünftig werden Ärzte aus allen Ländern der Welt nach Mittersill kommen, um Schulungen im Tauernklinikum zu besuchen.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben