zur Navigation zum Inhalt
 
Leben 15. März 2016

Nein zu Korruption

MEZIS („Mein Essen zahl ich selbst“), eine Initiative unbestechlicher Ärzte, hat in Indien eine „No Free Lunch“-Bewegung gegründet: „No Free Lunch India“. Sie fokussiert auf die weltweit üblichen Essenseinladungen der Arzneimittelhersteller als Einflussnahme auf die Mediziner. MEZIS wurde im Jahr 2007 gegründet und ist die Initiative von mehr als 720 deutschsprachigen Ärzten, die sich vehement gegen Korruption im Gesundheitswesen einsetzen.

www.mezis.de

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben