zur Navigation zum Inhalt
© Sabine Kipus / fotolia.com
Die Erzdiözese Wien bedankt sich bei den ehrenamtlichen Helfern mit einem Konzert im Stephansdom.
 
Leben 29. November 2015

MedUni Wien unterstützt „Integrationstag“

Die Erzdiözese Wien veranstaltet am 5. Dezember 2015 erstmals einen „Integrationstag“ der Flüchtlingshilfe, den die Medizinische Universität Wien unterstützt. Rektor Markus Müller gehört dem Ehrenkomitee der Veranstaltung an. Der Integrationstag, der im Kardinal-König-Haus veranstaltet wird, hat zum Ziel, Menschen, die sich zu diesem Thema engagieren wollen, Mut zu machen und dabei Expertenwissen für alle Stadien der Integration sowie hilfreiche Kontakte zu vermitteln. Neben Fachvorträgen zur aktuellen Lage in Österreich und im Nahen Osten gibt es auch interaktive Workshops sowie Diskussionsrunden mit Betroffenen. Als Dankeschön an die vielen ehrenamtlichen Helfer findet dann am Abend ein Konzert der Wiener Symphoniker im Stephansdom statt. Die gesamten Einnahmen gehen als Spende an die Caritas Flüchtlingshilfe.

 

Integrationstag am 5.12.2015, Kardinal-König-Platz, 1130 Wien, 9.30 bis 16.30 Uhr; ab 18.00 Uhr Benefizkonzert im Stephansdom. Karten und Spendeninformation unter Tel: 01/581-86 40. Die Teilnahme am Integrationstag ist kostenlos. Anmeldung ist erforderlich unter www.erzdioezese-wien.at/ integrationstag oder per Mail an . Anmeldeschluss ist 30.11.2015. Info unter Tel: 01/512 35 03 39 64

MedUni Wien, Ärzte Woche 48/2015

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben