zur Navigation zum Inhalt
PD Dr. Cihan Ay
 
Menschen & Taten 13. März 2012

Alexander-Schmidt-Preis verliehen

Für seine Forschungsarbeit auf dem Gebiet der Blutgerinnung (Hämostaseologie) wurde Priv.-Doz. Dr. Cihan Ayvon der Klinischen Abteilung für Hämatologie und Hämostaseologie der Unversitätsklinik für Innere Medizin I mit dem Alexander-Schmidt-Preis ausgezeichnet.

Die Verleihung fand auf der 56. Jahrestagung der deutsch-österreichisch-schweizerischen Gesellschaft für Thrombose- und Hämostaseforschung (GTH) statt. Als wichtigste wissenschaftliche Auszeichnung wird der Alexander-Schmidt-Preis von der GTH für herausragende Arbeiten auf dem Gebiet der Blutgerinnungsforschung und vaskulären Medizin jährlich vergeben. Die Arbeit wurde im Mai 2011 in der Fachzeitschrift Journal of Clinical Oncology publiziert und beschreibt die Rolle der Messung der Thrombin-Generierung für die Voraussage des Thromboserisikos bei Krebspatienten.

MedUni Wien/KK, Ärzte Woche 11 /2012

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben