zur Navigation zum Inhalt
 
Menschen & Taten 28. Februar 2012

Großartiger Spendenerfolg bei Benefizauktion

Rotaract Club Wien Belvedere und Dorotheum Wien riefen Benefizauk- tion zugunsten von CS Hospiz Rennweg ins Leben und lukrierten dabei 91.000,– Euro.

Bei dieser Veranstaltung wurden 110 Kunstwerke – alle von zeitgenössischen Künstlern unentgeltlich zur Verfügung gestellt – am 14. Februar 2012 hunderten kunstinteressierten und spendenwilligen Besuchern der Benefizauktion zur Versteigerung angeboten. Mit Witz und Charme führte Auktionator Mag. Rafael Schwarz durch die Benefizauktion und konnte so die Teilnehmer zu noch mehr „Spendergeist“ motivieren.

Das CS Hospiz Rennweg wird in Kooperation mit dem Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Wien geführt. Dort wird schwerkranken Menschen ein Leben bis zum Tod in Würde und Geborgenheit ermöglicht, das mithilfe von professioneller Pflege und schmerztherapeutischer Betreuung erreicht wird. Ein Tag für einen Menschen im stationären Hospiz Rennweg kostet rund 360,– Euro, wovon 60 Prozent durch das Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Wien und die Unterstützung der Stadt Wien und des Fonds Soziales Wien gedeckt werden. Ein Tag für einen Menschen kann mit einer Spende von rund 150,– Euro ermöglicht werden.

Mehr zum Thema unter: www.cs.or.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben