zur Navigation zum Inhalt
Foto: Harald Stauber/MedUni Innsbruck
Prof. Dr. Nikolaus Romani
 
Menschen & Taten 31. Jänner 2012

Kardinal-Innitzer-Würdigungs-Preis

Im Dezember letzten Jahres wurde der traditionelle Kardinal-Innitzer-Preis verliehen, der eine der angesehensten Auszeichnungen dieser Art in Österreich ist.

Der Würdigungspreis im Bereich Naturwissenschaft geht – neben dem Großen Preis für das Lebenswerk an den Historiker Herwig Wolfram – an den Biologen Prof. Dr. Nikolaus Romani von der Innsbrucker Universitätsklinik für Dermatologie und Venerologie.

Bereits seit vielen Jahren forscht Romani mit seinem Laborteam an der Universitätsklinik für Dermatologie und Venerologie zur Immunbiologie von dendritischen Zellen. Seit 1995 leitet Prof. Dr. Romani die wissenschaftlichen Labore der Innsbrucker Hautklinik und konnte diese als eine der ersten Hochburgen zur Erforschung der Dendritischen Zellen weltweit etablieren.

MedUni Innsbruck/KK, Ärzte Woche 5 /2012

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben