zur Navigation zum Inhalt
 
Menschen & Taten 24. Jänner 2012

St. Josef-KH baut aus

Aufgrund der stetig steigenden Anzahl von Geburten und daraus resultierenden hohen Nachfragen von Geburtsanmeldungen im St. Josef-Krankenhaus Wien wird im Jänner 2012 ein weiteres Kreißzimmer eröffnet.

Im Jahr 2011 erblickten 1.777 Kinder in der Abteilung für Geburtshilfe das Licht der Welt. Damit hat sich seit dem Jahr 2000 die Zahl der Geburten mehr als verdoppelt.Save

Ab 2016 wird die Geburtsabteilung im St. Josef-Krankenhaus weiter ausgebaut. Die Kapazitäten der Geburtshilfe werden auf über 3.000 Geburten pro Jahr erweitert und schon heuer wird mit dem Aufbau einer Kinderstation inklusive neonatologischer Intensivüberwachung (NIMCU) begonnen. Die ersten Schritte für die Errichtung des Eltern-Kind-Zentrums im Westen Wiens haben somit begonnen.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben