zur Navigation zum Inhalt
Foto: Uniklinikum Köln/Michael Wodak
Prof. Dr. Uta Hoppe wird neue Primaria an der Universitätsklinik für Medizin II, Kardiologie und internistische Intensivmedizin, SALK.
 
Menschen & Taten 27. Juni 2011

Neue Primaria für die SALK

Prof. Dr. Uta Hoppe ist ab September 2011 die neue Primaria an der Universitätsklinik für Medizin II, Kardiologie und internistische Intensivmedizin, SALK. Hoppe ist damit neben der Primaria für Blutgruppenserologie und Transfusionsmedizin, Prof. Dr. Eva Rohde, die zweite Frau unter den Primar-Ärzten in den SALK. Bisher war die gebürtige Krefelderin leitende Oberärztin am Herzzentrum im Uniklinikum Köln und forschte dort unter anderem an molekularen Kraftwerken in Herzmuskelzellen.

Die Salzburger Universitätsklinik für Innere Medizin II, Kardiologie und internistische Intensivmedizin ist spezialisiert auf Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems. Für die Versorgung von Patienten mit akutem Herzmuskelinfarkt steht rund um die Uhr ein kompetentes Herzkatheterteam zur Verfügung. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit der neu erweiterten Intensivstation und der Herzchirurgie.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben